Livebiz

bigBox Allgäu zeigt Kulturgesichter0831

Am 3. Mai strahlt die von der bigBox Allgäu unterstützte Aktion Kulturgesichter0831, die Einzelschicksale der unter Corona leidenden Livebranche in den Mittelpunkt rückt, erstmals einen Studio-Talk aus.

03.05.2021 14:13 • von Dietmar Schwenger
Organsieren den Studiotalk: Marcel Durach (links), Ramona Kloos und Hannes Hoch) (Bild: bigBox Allgäu)

Am 3. Mai 2021 strahlt die von der bigBox Allgäu unterstützte Aktion Kulturgesichter0831, die Einzelschicksale der unter Corona leidenden Livebranche in den Mittelpunkt rückt, erstmals einen Studio-Talk aus.

Kulturgesichter0831 macht bereits seit Mitte 2020 mit der Aktion "Ohne uns ist´s still" auf sich aufmerksam: Dabei sollen Schwarz-weiß-Bilder von ausgewählten Personen und ein "Mahnmal für die Lahmlegung der Kulturbranche in Deutschland" darstellen. So präsentieren sich bereits rund 180 Gesichter aus dem Allgäuer Raum bei der Initiative, die mittlerweile in gut 80 deutschen Städten vertreten ist.

Die Gesprächsrunde wurde im Studio des Fotographen und Regisseurs Marcel Durach aufgezeichnet, als Moderator engagiert sich Hannes Hoch (Fanmeile in Berlin, Rock meets Classic). Erster Studiogast war der Schlagzeuger Martin Klee. Organisiert hat den Studiotalk Ramona Kloos, Marketingleiterin bigBox Allgäu. Die Verantwortlichen haben bereits weitere Runden aufgezeichnet, die jeweils am Montagabend um 20:15 auf den Kanälen der Aktion Kulturgesichter0831 sowie als Podcast auf allen gängigen Formaten verbreitet werden.

_____MusikWoche im Abo lesen? Bitte hier entlang.