Events

Reeperbahn sucht Delegierte für New York

Vom 14. bis 17. Juni findet das Reeperbahn Festival International erneut in New York statt. Noch bis zum 10. Mai können sich Interessierte für eine Teilnahme als Delegierter bewerben.

29.04.2021 14:25 • von Jonas Kiß
Fand 2020 erstmals als digitale Ausgabe statt: das Reeperbahn Festival International New York (Bild: Lisa Meinen)

Vom 14. bis 17. Juni 2021 findet das Reeperbahn Festival International erneut als digitales Event in New York statt. Noch bis zum 10. Mai können sich Interessierte online für eine Teilnahme als Delegierter bewerben.

Die Anmeldegebühr für die 40-köpfige Delegation übernimmt das Reeperbahn Festival. Kleine und mittelständische Unternehmen seien besonders aufgefordert, sich zu beteiligen, "aber auch andere Branchenakteure sind nicht ausgeschlossen", heißt es aus Hamburg.

Auch 2021 ist das Reeperbahn Festival New York mit der A2IM Indie Week verbunden, die zur gleichen Zeit digital stattfindet. Der Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf dem Bereich Recorded Music. Bei der New Yorker Veranstaltung im vergangenen Jahr habe man zeigen können, dass es auch "unter besonderen Umständen" möglich sei, ein ebenso informatives wie inhaltsreiches digitales Programm für alle Teilnehmer zu gestalten.

_____MusikWoche im Abo lesen? Bitte hier entlang.