Unternehmen

Kasimir1441 bleibt Universal treu

Universal Music hat mit dem Berliner Rapper Kasimir1441 eine Verlängerung der Zusammenarbeit und im Zuge dessen eine umfangreiche Partnerschaft mit dem Label B.E.K. Records vereinbart.

23.04.2021 15:37 • von Frank Medwedeff
Setzen Zusammenarbeit fort: Kasimir1441 (5. von links) und die Partner von Universal Music und B.E.K. Records (Bild: Universal Music)

Universal Music und der Berliner Deutschrapper Kasimir1441 haben die langfristige Verlängerung ihrer Zusammenarbeit vereinbart. Universal Music/Chapter One habe den Rapstar demnach bereits 2019 "und damit zu einem sehr frühen Zeitpunkt im Rahmen einer Labelpartnerschaft mit B.E.K. Records unter Vertrag genommen". Seitdem habe Kasimir1441 seine Fanbase vervielfacht und mit der Single Ohne Dich" (feat. badmómzjay & Wildbwoys) aus dem anstehenden Debütalbum "Eya" (VÖ : 23. Juli 2021) einen "echten Megahit" gelandet, der in Deutschland, Österreich und der Schweiz in kürzester Zeit Goldstatus erreicht habe. Die zweite Single "Wein für mich", die abermals von den Wildbwoys produziert wurde, kam am 18. März heraus und konnte sich auf Rang 14 der deutschen Top 100 Singles platzieren. Frisch auf dem Markt ist die aktuelle Single "FDK".

Neben der Vertragsverlängerung mit Kasimir1441 wurde auch eine umfangreiche Partnerschaft mit B.E.K. Records vereinbart, das Universal Music zu den "vielversprechendsten Rap-Labels in Deutschland" zählt. Dessen nächste Künstler Airon, Lauin, Young Pirate und Diloman stehen demnach "bereit, die Erfolgsgeschichte fortzusetzen".

Die Partnerschaft klar machten (von links) Christian Weiss (Director Business & Legal Affairs Universal Music), Marcel Puhan (Senior Controller Urban & Chapter One), Daniel Sluga (Consultant), Tom Bohne (President Music Domestic Universal Music, Kasimir1441, Diloman (B.E.K Records), Anika Krahn (Head of Marketing Chapter One), Patrick Thiede (General Manager Chapter One) und Alexandre Sautot (B.E.K. Records).

Patrick Thiede, General Manager Chapter One bei Universal Music, kommentiert: "Kasimir ist ein absolutes Unikat in der deutschen Musiklandschaft. Dabei sind nicht nur seine Stimme und seine Art zu rappen einzigartig, die ganze Attitüde ist eine absolute Bereicherung für den deutschen HipHop. Wir freuen uns sehr, mit Kasimir sowie dem gesamten Label B.E.K. Records weiterhin eng zusammenarbeiten zu können. Die wahnsinnige Ausstrahlung gepaart mit dem unendlichen Ehrgeiz bei der Studioarbeit wird uns noch die ein oder andere musikalische Perle bescheren. Diloman, Lauin, Young Pirate und Airon machen das Team komplett. B.E.K. hat ein Gespür dafür, unverwechselbare Künstler mit einer hohen Authentizität zu veröffentlichen. Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Zukunft."

Tom Bohne, President Music Domestic Universal Music Deutschland, gibt zu Protokoll: "Kasimir ist das perfekte Beispiel für einen großartigen Künstler, der schon in jungen Jahren seinen ganz eigenen Style besitzt und damit immer mehr Fans in seinen Bann zieht. Und genauso auch für unsere Strategie, Artists wie Kasimir früh zu entdecken und zu unterstützen, um im engen Schulterschluss eine langfristige und nachhaltige Karriere aufzubauen. Ich freue mich sehr, dass wir unsere gemeinsame Erfolgsgeschichte nun zusammen fortschreiben werden und wünsche Kasimir, unseren Partnern B.E.K Records und allen beteiligten Teams weiterhin großen und langanhaltenden Erfolg!"

Dlsar Khoshnau und Alexandre Sautot liefern für B.E.K. Records folgendes Zitat: "Wir sind sehr glücklich mit der Zusammenarbeit der letzten Jahre und in das von Universal in uns gesetzte Vertrauen. Wir sind mehr als optimistisch, dass die Kooperation den Erfolg von Kasimir1441 und unserer anderen Künstler weiter festigen und ausbauen wird. Bei Kasimir treffen Genie und Wahnsinn aufeinander, mit Universal haben wir die passende Heilanstalt dafür gefunden."

Und Consultant Daniel Sluga meint: "Kasimir ist für mich aktuell einer der unikatesten Rapper Deutschlands, er passt in keine Schublade und wird jetzt völlig zu Recht mit Erfolg belohnt. Das ganze B.E.K.-Camp ist voll mit interessanten und authentischen Charakteren. Die Art und Weise, wie B.E.K. den Umgang mit seinen Künstlern pflegt und diese fördert, trägt dazu bei, dass sich alle frei entfalten können, um Ihren eigenen Stil zu entwickeln."