Unternehmen

Deepend unterschreibt bei Guesstimate

Am 16. April ist die Single "Beautiful" von Deepend erschienen. Der Track des niederländischen DJs und Produzenten mit dem Sänger Griff Claswon ist das erste Resultat der Zusammenarbeit zwischen ihm und der Berliner Unternehmensgruppe Guesstimate.

20.04.2021 14:36 • von Dietmar Schwenger
Nun langfristig Partner: Andreas Weckenbrock (Director Music Guesstimate) und Falco "Deepend" van den Aker (Bild: Kurt Vandeweerdt)

Am 16. April 2021 ist die Single "Beautiful" von Deepend erschienen. Der Track des niederländischen DJs und Produzenten mit dem Sänger Griff Claswon ist das erste Resultat der langfristig angelegten Zusammenarbeit zwischen ihm und der Berliner Unternehmensgruppe Guesstimate.

"Wir freuen uns sehr, dass wir unsere erfolgreiche Zusammenarbeit fortsetzen können", sagt Andreas Weckenbrock, Director Music Guesstimate. "Deepend zählt zweifelsohne zu den internationalen Top-Produzenten und DJs, und wir sind total motiviert, gemeinsam mit ihm erfolgreich die Zukunft zu gestalten."

Auch Falco van den Aker alias Deepend ist glücklich, mit Guesstimate ein neues Zuhause gefunden zu haben und freut sich auf die Arbeit mit dem Team: "Ich bin überzeugt, dass wir gemeinsam viel erreichen werden."

Bereits 2018 arbeiteten Deepend und Guesstimate beim Titel "Woke Up In Bangkok" zusammen. Dieser in Kollaboration mit YouNotUs und Martin Gallop entstandene Song erreichte Gold in Schweden und verzeichnet seit Veröffentlichung mehr als 50 Millionen Streams bei Spotify. Zudem hat sich Deepend auch mit einem Remix des Tracks "Catch & Release" von Matt Simons einen Namen gemacht. Darüber hinaus arbeitete er mit Künstlern wie Sam Feldt, YouNotUs, Robin Schulz, Ava Max, James Blunt, Lucas & Steve, Disciples und Gnash zusammen.