Unternehmen

Sony Music und Amazon Music suchen mit TKKG "verfluchtes Osterei"

Sony Music und Amazon Music initiieren eine intermediale Kampagne zu der Hörspielreihe "TKKG", die eine Hörspiel und Realität miteinander verschmelzen will. Konkret geht es darum, über WhatsApp und Twitch mit den fiktiven Hörspieldetektiven der Serie in Echtzeit ein "verfluchtes Osterei" zu suchen.

30.03.2021 12:59 • von Dietmar Schwenger
Kooperation von Sony Music und Amazon Music: ein intermediales Hörspielprojekt von "TKKG" (Bild: Sony Music, Amazon Music)

Sony Music und Amazon Music initiieren eine intermediale Kampagne zu der Hörspielreihe "TKKG", die eine Hörspiel und Realität miteinander verschmelzen will. Konkret geht es darum, über WhatsApp und Twitch mit den fiktiven Hörspieldetektiven der Serie in Echtzeit ein "verfluchtes Osterei" zu suchen.

Ab dem 2. April 2021 bietet das Sony-Music-Label Europa das Hörspiel "TKKG - Das verfluchte Osterei" an, das exklusiv als erstes Amazon Original von "TKKG" bei Amazon Music erscheint. Fans können dann iun In einer privaten WhatsApp-Gruppe, in der auch die vier "TKKG"-Detektive Mitglieder sind, Teil des "TKKG X"-Teams werden, Hinweise austauschen und Rätsel lösen. Der Gruppenchat bietet dabei über einen Kampagnenzeitraum von 17 Tagen weitere Aufgaben. Zudem soll der Wechsel von WhatsApp zu Twitch es den Teilnehmern ermöglichen, am Finaltag zu einem Gemeinschaftserlebnis zusammenzukommen.

Die Idee für den WhatsApp-Fall kommt von der Hamburger Kreativagentur Mantikor. Gemeinsam mit den Marken Philipp und Keuntje als kreativen Partnern wurde das Format weiterentwickelt und mit dem Tonstudio German Wahnsinn und weiteren Partnern umgesetzt. Die Umsetzung der Social-Media-Postings erfolgt durch die Agentur Elements Of Art. Auf dem Amazon Music DE Kanal auf Twitch findet das große Finale im Live Escape Room statt. Dafür haben sich Studenten des Studiengangs Game Design der Hochschule Mittweida eingebracht.

"Es ist großartig, dass Amazon Music bereit ist, dieses mutige Projekt mit uns zu stemmen", sagt Elisa Linnemann, Head of Marketing Family & Home Entertainment Sony Music. "Gemeinsam waren wir auf der Suche nach einem Konzept, das den klassischen TKKG Fall mit interaktiven Elementen zusammenbringt, die Hörer*innen aktiviert und mit Spaß am Abenteuer involviert. Die Idee von Mantikor und Philipp und Keuntje passt perfekt, um TKKG 'zum Leben zu erwecken' und der Community zu ermöglichen, auf einem gemeinsamen Kanal zu kommunizieren."

Und Michael Hoeweler, Head of Amazon Music Deutschland, freut sich, das Hörspielprojekt exklusiv bei Amazon Music zu präsentieren: "So wird die Marke TKKG auch für die digitale Generation medienübergreifend erlebbar."