Unternehmen

Sonoton gestaltet um und beruft neuen CEO

Sonoton Music, der laut eigenen Angaben weltweit größte konzernunabhängige Anbieter für Produktionsmusik, kündigt den Neustart der Marke und eine neue Version des Musiksuchprogramms an. Zugleich fungiert Alex Black als neuer CEO des Unternehmens.

25.03.2021 09:51 • von Dietmar Schwenger
Leitet Sonoton Music: Alex Black (Bild: Sonoton Music)

Sonoton Music, der laut eigenen Angaben weltweit größte konzernunabhängige Anbieter für Produktionsmusik, kündigt den Neustart der Marke und eine neue Version des Musiksuchprogramms an. Ein umfassendes Re-Design soll die Musiksuche verbessern, zudem bietet es Werkzeuge für das Projektmanagement von Kunden und führt ein Online-Bezahlsystem ein.

Seit den Anfängen vor 30 Jahren ist die Musiksuche bei Sonoton weltweit auf rund drei Millionen Streams pro Jahr angewachsen. Kunden aus aller Welt könnten hier aus über 130.000 Tracks die passende Musik finden. Sonoton hat nun mit der Berliner Agentur MetaDesign gearbeitet, um "den Traum von einem einfachen, funktionsorientierten Musiksuchsystem mit einer bestechenden Ästhetik" zu verwirklichen.

"Der Rebrand spiegelt die Essenz von Innovation und Kompetenz, die das Unternehmen in den letzten 55 Jahren aufgebaut hat", teilt MetaDesign mit. "Das Ergebnis unserer benutzerorientierten, iterativen und intensiven Zusammenarbeit bringt die Marke in eine neue Ära und zeigt, wie man komplexe Funktionalität und herausragendes Design mit der Seele und dem Selbstbewusstsein eines Unternehmens verbindet, das die Produktionsmusik in Deutschland etabliert hat."

Der Relaunch fällt zusammen mit der Ernennung von Alex Black zum neuen CEO von Sonoton Music "Es ist wirklich ein Geschenk, in meinem ersten Monat ein so innovatives, durchdachtes Suchsystem und eine Neugestaltung der Marke zu erhalten", sagt Black. "Das Team hat seinen Kunden und Verlagspartnern zugehört und die Nutzererfahrung von Musiksuchen neu definiert."

"Unser Job ist es, die Wünsche unserer Kunden so effizient wie möglich zu bedienen und gleichzeitig die Einsatzmöglichkeiten der Musik unserer Komponistinnen und Komponisten zu maximieren. Das sind die Werte der Gründer, Rotheide und Gerhard Narholz, und diese neue Suchmaschine wird ihre Mission erfüllen", so Black weiter