Unternehmen

Sony Music vergoldet Matthias Reims "MR 20"

Sony Music hat Matthias Reim für sein im Oktober 2019 veröffentlichtes Album "MR 20" mit einem Gold-Award ausgezeichnet. Sein nächster Longplayer ist für den Herbst vorgesehen, eine neue Single gibt es schon.

03.03.2021 17:14 • von Frank Medwedeff
Erfreut über Gold (von links): Manager Dieter Weidenfeld, Matthias Reim und Markus Hartmann (Sony Music) (Bild: Dominik Beckmann)

Sony Music hat Matthias Reim für sein Album MR20" mit Gold ausgezeichnet. Ende Oktober 2019 veröffentlicht, erreichte sein 20. Studioalbum Platz drei der Top 100 Longplay der Offiziellen Deutschen Charts.

Markus Hartmann, Vice President RCA & Ariola Sony Music Germany, sagt: "Gold zu verleihen für 'MR20' ist ein erfreulicher Schritt in der Zusammenarbeit zu dem fantastischen Album von Matthias. Reim selbst hat früh erkannt, wie seine Musik heutzutage erfolgreich und zeitgemäß vermarktet wird, und hat unter anderem mit den Singles 'Eiskalt' und "Tattoo' seinem Katalog zwei veritable Hits hinzugefügt."

Matthias Reim habe, wie Sony Music würdigt, "vor mehr als 30 Jahren im Alleingang ein neues Genre ins Leben" gerufen mit seiner Kombination aus Schlager und Deutschrock. Seinen ersten Hit landete Reim 1990 mit "Verdammt, ich lieb' Dich". Die Single wurde international 2,5 Millionen Mal verkauft und stand insgesamt 16 Wochen lang auf Platz eins der deutschen Musikcharts.

Seit Beginn seiner Zusammenarbeit mit dem Sony-Music-Label RCA Records 2015 erreichte jedes seiner Alben die Top Drei der deutschen Longplay-Charts; Phoenix" (2016) wurde mit Gold gekürt.

Dank der großen Streaming- und Radio-Erfolge von "Eiskalt" (14,7 Millionen Streams, Platz eins der Konservativ Pop Airplay Charts) und "Tattoo" (15,8 Millionen Streams, Rang drei der Konservativ Pop Airplay Charts) sowie der TV-Kooperation mit Music for Millions habe ein junges Publikum Matthias Reim, "innerhalb weniger Monate neuentdeckt", wie sein Team von Sony Music hervorhebt. Für seine treuen und dazugekommenen Fans biete er nun eine vielversprechende neue Single, "Acht Milliarden Träumer", als Vorboten eines neuen Albums, das voraussichtlich im Herbst 2021 bei RCA/Sony Music erscheinen soll.