Unternehmen

No Angels unterschreiben bei BMG

BMG hat die wiedervereinigten No Angels unter Vertrag genommen und veröffentlicht am 4. Juni das Album "20".

01.03.2021 17:34 • von Frank Medwedeff
Beschlossen die Zusammenarbeit: die No Angels und ihre Partner (Bild: Niklas Reinsberg)

Zwanzig Jahre nach der Veröffentlichung ihrer Debütsingle "Daylight In Your Eyes" feiern die No Angels ihr Jubiläum mit neuer Musik und einem exklusiven Plattenvertrag: Ihr Album "20" soll am 4. Juni 2021 beim neuen Partner BMG erscheinen.

Gemeinsame Sache machen (von links) Feline Moje (Director Recorded Music GSA BMG), Maximilian Kolb (Managing Director GSA BMG), Jessica Wahls, Sandy Mölling, Nadja Benaissa und Lucy Diakovska von den No Angels, Christian Geller, ihr Produzent und Manager, und Joris Brandt (Anwalt und Manager der Band).

Der Vertragsabschluss von Sandy Mölling, Lucy Diakovska, Jessica Wahls und Nadja Benaissa mit BMG erfolge auf den "enormen Hype, der auf die Rückkehr der Band ins Streaming folgte", wie es aus Berlin heißt.

Im November 2020 hatte BMG den Katalog von Cheyenne Records übernommen und die Musik der No Angels und anderer bekannter Künstlerinnen und Künstler, die zwischen 2000 und 2010 aus der internationalen Fernsehtalentshow "Popstars" hervorgegangen sind, nach mehrjähriger Pause erstmals wieder bei Streaming-Anbietern verfügbar gemacht. Der Katalog umfasst unter anderem die drei Nummer-eins-Alben der No Angels sowie ihre vier Nummer-eins-Singles "Daylight In Your Eyes", "There Must Be An Angel", "Something About Us" und "No Angel (It's All In Your Mind)'".

Die No Angels sagen zur Vereinbarung mit BMG: "Nach der überwältigenden Resonanz unserer Fans auf die Rückkehr unserer Musik im Streaming und der neuen Fassung von 'Daylight in Your Eyes' war es für uns der nächste logische Schritt, unser 20. Jubiläum gleich mit einem neuen Album zu feiern. Wir können uns dafür keinen besseren Partner an unserer Seite als das Team von BMG vorstellen."

Maximilian Kolb, Managing Director GSA, von BMG, erklärt: "Die No Angels sind eine der relevantesten Musikgruppen der Nuller-Jahre. Mit ihrem Jubiläumsalbum beweisen sie den Mut, neue Wege zu gehen, und erreichen mit ihrer Musik - an den Zeitgeist angepasst - ganz neue Generationen von Fans."

Feline Moje, Director Recorded Music GSA BMG, fügt an: "Wir freuen uns unglaublich, das 20-jährige Jubiläum der No Angels mit diesem tollen Album feiern zu können. Mit den Hits von damals begeben wir uns auf eine Zeitreise, während der neue Sound den Bogen ins Hier und Jetzt spannt."

"20", produziert von Christian Geller, offeriert Neueinspielungen der erfolgreichsten Songs der Band sowie ganz neue Tracks.

BMG würdigt die No Angels als "erfolgreichste Girlband der deutschen Chart-Geschichte" mit mehr als fünf Millionen verkauften Platten sowie als "erfolgreichste Girlband der 2000er-Jahre in Kontinentaleuropa". Ihre Debütsingle "Daylight in Your Eyes" verkaufte sich schon in der ersten Woche nach Veröffentlichung mehr als 500.000 Mal, ihr erstes Album "Elle'ments" habe mittlerweile Dreifach-Platin in Deutschland erreicht.

Am 27. Februar zelebrierten die No Angels ihr Comeback mit einem Auftritt in der Eurovisions-Fernsehshow "Schlagerchampions - Das große Fest der Besten".