Unternehmen

Gold für Five Finger Death Punch

Die US-Hardrockband Five Finger Death Punch konnte kürzlich Gold für die Verkäufe ihres 2015er Albums "Got Your Six" in Deutschland entgegennehmen.

01.03.2021 16:56 • von Frank Medwedeff
Freut sich über Gold aus Deutschland: Gitarrist Zoltán Báthory von Five Finger Death Punch (Bild: Zoltán Báthory)

Die Hardrock-Band Five Finger Death Punch aus Las Vegas wurde kürzlich mit einer Goldenen Schallplatte für die Absätze ihres 2015er Albums Got Your Six" in Deutschland ausgezeichnet. Auf dem hierzulande damals via Eleven Seven/Warner Music veröffentlichtem Werk waren die beiden Hit-Singles "Jekyll & Hyde" und "Wash It All Away" enthalten. Das Album kam in den Offiziellen Deutschen Charts auf Platz fünf und brachte den endgültigen Durchbruch für die Band auf dem deutschen Markt.

Ihre nächsten beiden Studioalben And Justice For None" (2018) und F8" (2020) holten dann in den Top 100 Longplay die Plätze eins und zwei. Zuletzt brachte die Band bereits ihr zweites Greatest-Hits-Album, "A Decade Of Destruction Vol 2", bei Better Noise Music heraus, in Deutschland vertrieben über Membran/Sony Music.

Björn Meyer, COO Europe & Managing Director GSA von Better Noise Music, sagt zum Gold-Award der Band um Sänger Ivan Moody und Gitarrist Zoltán Báthory: "Ich freue mich außerordentlich, dass dieser Meilenstein nun endlich mit Gold ausgezeichnet wurde. 'Got Your Six' hat für Five Finger Death Punch die nächste Stufe gezündet und die Band an der Spitze des Genres etabliert. Ein wahrer Klassiker! Ich freue mich auf neue Musik von Zoltan, Ivan und Co. und hoffentlich bald auf ihre spektakulären Liveshows!"

Seit ihrer Gründung im Jahr 2005 haben sich Five Finger Death Punch zu einer festen Größe entwickelt und konnten bis dato unter anderem global über 7,5 Milliarden Streams und Millionen an verkauften Konzerttickets generieren. Jedes Album seit der Veröffentlichung ihres Debüts "The Way Of The Fist" im Jahr 2007 wurde in den USA mit Gold oder Platin ausgezeichnet.