Medien

Schlager.de will eigene Community aufbauen

Neben dem Portal Schlager.de plant das Team um Gregor Nebel nun die laut eigenen Angaben "größte Schlager-Community im Netz". Fanclub-Leiter und interessierte Moderatoren sollen die interaktive Musikcommunity betreuen.

16.02.2021 12:31 • von Dietmar Schwenger
Will Schlagerfans zusammenbringen: das Schlager.de-Forum (Bild: Schlager.de)

Neben dem Portal Schlager de plant das Team um Gregor Nebel nun die laut eigenen Angaben "größte Schlager-Community im Netz". Fanclub-Leiter und interessierte Moderatoren sollen die interaktive Musikcommunity betreuen.

Das neue Schlager.de-Forum soll eine Anlaufstelle bieten, um sich über Themen rund um den Schlager auszutauschen. "Anstatt sich in den sozialen Netzwerken können Fans und User im Forum diskutieren, aber auch informieren - und zwar ohne zeitliche Begrenzung", heißt es aus Hamburg.

"Bisher gibt es lediglich Profile beziehungsweise Gruppen zu einzelnen Künstlern in den sozialen Netzwerken, in denen sich die Fans eines Stars untereinander austauschen können. Allerdings nicht nachhaltig", sagt Schlager.de-Geschäftsführer Gregor Nebel. "Wir wollen nun mit unserer neuen Community eine übergreifende Plattform bieten, auf der sich Fans verschiedenster Künstler treffen und miteinander kommunizieren können."