Unternehmen

VUT West bestätigte Regionalrat für zwei weitere Jahre

Kürzlich fand die Mitgliederversammlung der Regionalgruppe West des VUT online statt. Dort bestätigte der Verband den bisherigen fünfköpfigen Regionalrat West für weitere zwei Jahre.

02.02.2021 13:48 • von Jonas Kiß
Bilden weiterhin den fünfköpfigen Regionalrat West (von links): Klaus Litzinger, Frank Kühl, Neil Grant, Arnd Sünner und Bianca Eysenbrandt (Bild: VUT West)

Am 14. Januar 2021 fand die Mitgliederversammlung der Regionalgruppe West des VUT online statt. Dort bestätigte der Verband den bisherigen fünfköpfigen Regionalrat West für weitere zwei Jahre. Der Regionalrat besteht also unverändert aus Arnd Sünner (Make Music Productions), Neil Grant (Steeple Jack), Klaus Litzinger (KL Music), Bianca Eysenbrandt (Dackelton Records) und Frank Kühl.

Zudem bestimmte der Regionalrat aus seiner Mitte heraus Arnd Sünner als neuen Sprecher. Mit diesem Team, das in den Bereichen Label, Verlag, Produktion und Management tätig ist, vertritt der Regionalrat weiterhin vier Kernbereiche der Musikwirtschaft.

"Wir freuen uns auf weitere zwei Jahre VUT-Verbandsarbeit im Westen und danken den Förderern, insbesondere dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft in NRW und der Stadt Düsseldorf für ihren Support und den Mitgliedern des VUT für ihr Vertrauen", erklärt Arnd Sünner.

Der Verband will nun die Workshopreihe des VUT West, das Projekt New.Heimat.Sounds, die Kooperationen mit popNRW, create music und der c/o pop sowie die Mitarbeit in der AG4 des Landesmusikrats NRW fortsetzen.