Livebiz

Sparkassenpark schickt Strandkörbe auf Tour

2020 hatten die Betreiber des Sparkassenpark in Mönchengladbach ein coronakonformes Open-Air-Konzept umgesetzt, bei dem die Besucher in isolierten Strandkörben sitzen. Dieses soll nun, wenn die Regeln das zu dem Zeitpunkt zulassen, im Sommer auch in anderen Städten zum Einsatz kommen.

20.01.2021 12:59 • von Dietmar Schwenger
2021 in Deutschland unterwegs: das Strandkorb Open Air (Bild: Gerd Wiggers)

2020 hatten die Betreiber des Sparkassenpark in Mönchengladbach ein coronakonformes Open-Air-Konzept umgesetzt, bei dem die Besucher in isolierten Strandkörben sitzen. Dieses soll nun, wenn die Regeln das zu dem Zeitpunkt zulassen, im Sommer auch in anderen Städten zum Einsatz kommen. Bis zu 3200 Zuschauer sollen bei Shows in Wiesbaden, Cham, St. Wendel/Bostalsee, Augsburg und Berlin auf diese Weise Live-Events erleben können. Weitere Städte seien in Planung, insgesamt rechnet das Team um Sparkassenpark-Chef Michael Hilgers mit 200 Shows.

"Nachdem die Saison endete, kamen viele Kollegen auf mich zu und haben gefragt, ob ich mir vorstellen könnte, das Konzept bei und mit ihnen umzusetzen", erzählt Hilgers. "Da ich weiß, wie schwer es derzeit für unsere Branche ist und wie toll das Konzept funktioniert hat und angenommen wurde, haben wir nicht lange gezögert." Man wolle auch Mut machen und 2021 mit angepassten Konzepten agieren, damit sich Besucher verlässlich auf Konzerte freuen könnten wie auch die Branche wieder Auftäge erhalte. Zu den Acts gehören unter anderem Mono Inc, In Extremo und Culcha Candela.

Termine:

28.05.-04.07.2021 St. Wendel, Bostalsee

28.05.-11.07.2021 Charm, Stadthallen-Stadion

04.06.15.08. 2021 Augsburg, Messegelände

01.07.-25.07.2021 Wiesbaden, BRITA-Arena

23.07.05.09.2021 Mönchengladbach, Sparkassenpark

13.08.-26.09.2021 Berlin, Rennbahn Hoppegarten