Livebiz

Hamburg Konzerte plant ReStart in der Barclaycard Arena

Im Rahmen des Förderprogramms "Neustart Kultur" will die Agentur Hamburg Konzerte im Jahr ihres zehnjährigen Jubiläums im Mai 2021 in der Barclaycard-Arena unter dem Motto "ReStart" coronakonforme Konzerte von Thees Uhlmann, Versengold, Selig und Madsen veranstalten.

18.01.2021 17:34 • von Frank Medwedeff
Vielversprechend: das Line-up der "ReStart"-Reihe (Bild: Hamburg Konzerte)

Im Rahmen des Förderprogramms "Neustart Kultur" veranstaltet die Agentur Hamburg Konzerte im Jahr ihres zehnjährigen Jubiläums eine besondere Konzertreihe. An vier Tagen im Mai 2021 soll in der Barclaycard Arena unter dem Motto "ReStart" ein Konzertprogramm stattfinden, "das es ohne Corona so mit Sicherheit niemals gegeben hätte".

Zwischen dem 2. und 7. Mai präsentiere Hamburg Konzerte einige alte Bekannte, die sie "schon seit Jahren begleiten", und lasse diese unter coronakonformen Bedingungen live in der Barclaycard Arena spielen. Dabei sind Thees Uhlmann, Versengold, Selig und Madsen.

Ausgelegt sind die Veranstaltungen demnach für maximal 650 Gäste "in einer kompakten Theatervariante" der Multifunktionshalle und "selbstverständlich unter Berücksichtigung der aktuellen Hygienevorschriften". Für die Abende sollen Zweier- und einige Einzelplätze buchbar sein. "Die Sitzplätze der Gäste werden über ein ausgeklügeltes Wegesystem erreichbar sein, so dass sich die einzelnen Besuchergruppen auch auf den Wegen nicht vermischen", heißt es aus der Hansestadt.

Ursprünglich war die Veranstaltungsreihe schon für März geplant, aufgrund der anhaltend hohen Corona-Infektionszahlen habe man sie nun jedoch in den Mai geschoben."Sowohl Hamburg Konzerte als auch die Barclaycard Arena nehmen ihre Verantwortung für die Gäste in dieser besonderen Zeit äußerst ernst und tun alles für ihre Sicherheit", versichern die Verantwortlichen.

Steve Schwenkglenks, Vice President & Managing Director der Barclaycard Arena, äußert sich zu den geplanten Shows wie folgt: "Seit dem 9. März hat in der Barclaycard Arena kein Konzert mehr stattgefunden. Über 120 Events wurden verschoben, davon fast 40 Events abgesagt. Mit der ReStart- Konzertreihe von Hamburg Konzerte freuen wir uns sehr, die Barclaycard Arena mal wieder mit Leben und Musik füllen zu können. Ganz besonders freut es uns, Künstler zu begrüßen, die zum ersten Mal bei uns in der Arena auftreten werden. Zudem können wir unter Beweis stellen, dass das zusammen mit Experten entwickelte Hygiene-Konzept es uns ermöglicht, gewohnt sichere Veranstaltungen verantwortungsbewusst durchführen zu konnen."

Diak Haring, Geschäftsführer von Hamburg Konzerte, meint: "Im März 2021 ist es ein Jahr her, dass wir unser letztes Konzert ausrichten durften. Eigentlich hätte das Jahr 2020 das beste Geschäftsjahr seit Bestehen von Hamburg Konzerte werden sollen, doch dann wurde uns ein großer Strich durch die Rechnung gemacht. Uns ist natürlich bewusst, dass die Pandemielage aktuell noch sehr angespannt ist, mit dem Start der Impfungen schöpfen wir jedoch neue Hoffnung und möchten den Hamburgern die Möglichkeit bieten, sich auf einige Abende der Zerstreuung zu freuen. Wir hoffen außerdem natürlich darauf, spätestens im Herbst wieder reguläre Konzerte veranstalten zu können. Die Barclaycard Arena ist aktuell die sicherste Location in Hamburg für coronakonforme Konzerte, und so freuen wir uns auf die Zusammenarbeit und vor allem auf großartige Konzerte."

Am 18. Januar hat der Vorverkauf begonnen.

Termine

02.05.2021

Thees Uhlmann "Songs & Stories II"

05.05.2021

Versengold "Live 2021"

06.05.2021

Selig "Myriaden Release Show"

07.05.2021

Madsen "Na gut dann doch 2021"