Livebiz

Club100 startet Konzert-Reihe in Bremen

Seit dem 14. Januar finden im Bremer Pier 2 unter dem Motto Club100 wieder Konzerte statt, allerdings vorerst ohne Publikum. Sofern es das Infektionsgeschehen und die Corona-Verordnung erlauben, solle es später aber auch möglich sein, vor Live-Publikum zu spielen.

18.01.2021 14:12 • von Jonas Kiß
Treten bei Club100 im Mai auf: die Crew vom Bremer Label Erotic Toy Records (Bild: Jonas Scharf)

Seit dem 14. Januar 2021 finden im Bremer Pier 2 wieder Konzerte statt, allerdings vorerst ohne Publikum. Die Konzert-Reihe unter dem Motto Club100 gibt es per Livestream im Internet zu sehen. Sofern es das Infektionsgeschehen und die Corona-Verordnung erlauben, solle es später aber auch möglich sein, vor Live-Publikum zu spielen.

Neben bekannten Künstlern wie Thees Uhlmann, Olli Schulz, Madsen oder Selig stehen lokale Acts wie Grillmaster Flash, Watch Out Stampede oder die Crew von Erotic Toy Records auf dem Programm, das bis Mai 2021 geplant ist.

Ein Zusammenschluss aus Veranstaltern, Clubs und und dem Interessenverband Clubverstärker organisiert die Events. Die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa und die Wirtschaftsförderung Bremen unterstützen das Projekt mit insgesamt 1,1 Millionen Euro.