Anzeige

Events

Swiss Music Awards ehren Patent Ochsner

Bei den Swiss Music Awards, die am 26. Februar 2021 ohne Publikum im Hallenstadion in Zürich über die Bühne gehen, bekommt die Berner Band Patent Ochsner den Outstanding Achievement Award. Zudem stehen in drei zentralen Kategorien die Nominierten fest.

14.01.2021 16:37 • von Frank Medwedeff
Erhalten den SMA fürs Lebenswerk: Patent Ochsner (Bild: Swiss Music Awards)

Anzeige

Die Swiss Music Awards (SMA) ziehen nach zwei Jahren im KKL Luzern am 26. Februar 2021 wieder ins Hallenstadion nach Zürich, wo die Veranstaltung bereits fünf Mal in den Jahren 2014 bis 2018 über die Bühne gegangen war. Coronabedingt findet die 14. SMA-Gala ohne Publikum im Saal statt.

Fest steht nun bereits, dass Patent Ochsner dabei den Outstanding Achievement Award bekommen werden. Mit Hits wie "Scharlachrot", "W.Nuss Vo Bümpliz" oder "Bälpmoos" habe die Berner Mundart-Band Schweizer Musikgeschichte geschrieben und "ein einzigartiges musikalisches Oeuvre geschaffen". Seit ihrem ersten Album "Schlachtplatte" vor genau 30 Jahren bis hin zu ihrem letzten und zehnten Studioalbum "Cut Up" (2019) besteche die Formation durch eine grosse Vielfältigkeit und einen unverkennbaren Sound - "melancholisch, melodisch, menschlich - auch dank Büne Hubers expressivem und poetischem Berndeutsch", wie es in der Preisbegründung heißt.

Patent Ochsner haben im Lauf ihrer Karriere bereits sechs Swiss Music Awards gewonnen - zuletzt 2020 zwei Trophhäen als beste Band und für "Cut Up" als das beste Album. Die Bekanntgabe als Gewinnerin des Outstanding Achievement Awards quittiert die Band mit folgendem Statement: "Wir sind überrascht und überwältigt, dass man uns für unser Lebenswerk ehrt, obschon wir uns irgendwie fühlen, als würden wir noch ganz am Anfang dieser Geschichte stehen."

In drei zentralen Kategorien sind jetzt auch die Nominierten fix: In der Sparte '"Best Hit" sind "Nicht verdient" von Capital Bra & Loredana, "H O T E L" von Dardan und Monet 192 sowie "Ámame" von Loco Escrito die Preiskandidaten. Anwärter für das "Best Album" sind Gotthards "#13", Heimweh mit "Zämehäbe" sowie Philipp Fankhausers "Let Life Flow". In der Rubrik "Best Hit International" stehen The Weeknds "Blinding Lights", "Dance Monkey" von Tones and I sowie "Roses" von Saint Jhn im Remix von Imanbek zur Disposition.

Die Bekanntgabe der übrigen Nominierten soll am 26. Januar erfolgen. Die nationale Live-Übertragung der 14. Ausgabe der Swiss Music Awards mit Moderator Nik Hartmann läuft am 26. Februar 2021 ab 20.15 Uhr im Fernsehen auf 3+ sowie im Hörfunk und online via Radio SRF 3.

"Wir freuen uns sehr, dass wir aus dem Hallenstadion senden werden - im Corona-Zeitalter zwar ohne Publikum, dafür mit umso mehr Emotionen, vielen Showacts und noch mehr Über­raschungen", so SMA-Geschäftsführer Marc Gobeli. "Die SMA 2021 bieten mehr als nur eine dezimierte Version der vergangenen Jahre. Wir sagen ja zu einer Corona-Variante und schaffen eine neue, sympathische, authentische und bisweilen rührende Award-Ver­leihung."

Die leeren Zuschauerränge im Hallenstadion sollen dabei auch ein Symbol für die prekäre Situation der Künstlerinnen und Künstler während der Pandemie darstellen. Gobeli bekräftigt: "In einem Jahr, das vom Stillstand des Konzertlebens geprägt war, sollte den Musikschaffenden mehr denn je Tribut gezollt werden." Sämtliche Nominierte sollen sich via Live-Stream zu Nik Hartmann in die Show schalten. Die begehrten "Pflasterstein"-Trophäen werden dann von bekannten Laudatorinnen und Laudatoren direkt zu den Gewinnerinnen und Gewinnern gebracht - "nach Hause, ins Hotel, in die Dorfbeiz, in den Pro­beraum, ins Studio - wo immer sie an diesem Abend sind".

Die Claim Event AG veranstaltet in Lizenz des Branchenverbands IFPI Schweiz die Swiss Music Awards. Der Branchenverband Press Play ist offizieller Verleiher und damit auch für die Reg­le­mentierung und in Zusammenarbeit mit der GfK Schweiz für die Auswertung der Preis­ver­lei­hung verantwortlich. Als Hauptpartner der Swiss Music Awards fungieren Generali Schweiz und die Bank Cler.