Anzeige

Unternehmen

Nuclear Blast begrüßt Møl

Die dänische Band Møl hat einen Vertrag beim Metal-Label Nuclear Blast unterschrieben. 2021 soll das zweite Studioalbum von Møl auf den Markt kommen.

13.01.2021 11:34 • von Jonas Kiß
Arbeiten mit Nuclear Blast an einem neuen Album: Møl (Bild: Nuclear Blast)

Anzeige

Die dänische Band Møl hat einen Vertrag beim Metal-Label Nuclear Blast unterschrieben. 2021 soll das zweite Studioalbum von Møl auf den Markt kommen. 2018 hatte die Formation aus Aarhaus, die von Acts wie My Bloody Valentine, Slowdive, Drop Nineteens, Lantlôs und Alcest inspiriert wurde, über das britische Label Holy Roar Records ihr Debütalbum "Jord" veröffentlicht.

Nathan Barley Phillips, EU A&R Nuclear Blast, begrüßt die Band: "Auf einem Trip nach Dänemark vor wenigen Jahren war ich glücklich genug, sie live sehen zu dürfen und bin sofort von einer Band überwältigt worden, die es schafft, die tiefschwärzesten Vocals mit schwersten Riffs und intensiven Momenten reinster melodischer Schönheit zu kombinieren."

Er sei froh, dass Møl nun Nuclear Blast als ihre neue Heimat ausgewählt haben und "uns ihre bisherigen Releases anvertraut und mit uns den Grundstein für neue Musik in nächster Zukunft gelegt haben".