Anzeige

Unternehmen

Mike Singer feiert Gold-Premiere

Warner Music hat Mike Singer kurz vor seinem 21. Geburtstag seinen ersten Gold-Award verliehen - für die Single "Deja Vu", den Titeltrack seines Nummer-eins-Albums von 2018.

13.01.2021 10:45 • von Frank Medwedeff
Freut sich über seine erste Gold-Auszeichnung: Mike Singer (Bild: Warner Music)

Anzeige

Warner Music hat Mike Singer kurz vor dessen 21. Geburtstag, den er am 20. Januar begeht, den ersten Gold-Award in seiner Karriere verliehen. Die Auszeichnung gab es für die Single "Deja Vu", den Titeltrack seines im Januar 2018 veröffentlichten Albums, mit dem der Sänger und Songwriter aus Offenburg Platz eins der deutschen Longplaycharts erreichte. Der Song "Deja Vu" kam bereits vorab im September 2017 auf den Markt und hat sich laut Warner Music "zu einem absoluten Fan-Favoriten entwickelt". Das offizielle Video dazu habe mittlerweile gut 36 Millionen YouTube-Views generiert.

Die Erfolgsbilanz von Mike Singer weist auch drei aufeinanderfolgende Nummer-eins-Alben, einen MTV Europe Music Award als "Best German Act" 2018, zwei Kids Choice Awards als "Lieblingssänger" 2018 und 2019 und eine Bambi-Nominierung für den "Publikumspreis" 2018 aus. Derzeit agiert Singer als bis dato jüngster Juror von "Deutschland sucht den Superstar" in der 18. Staffel der RTL-Castingshow.

"Ich freue mich extrem über die Gold-Auszeichnung. 'Deja Vu' war und ist ein ganz besonderer Song für mich", meint Mike Singer zu seinem Edelmetall-Debüt. "Er ist in einer Zeit entstanden, in der ich mit meinem Team mega viel unterwegs war. Wir hatten eine gute Zeit, und ich denke, dass man dies auch merkt. Er ist total zeitlos, und die Produktion war der Zeit voraus. Für mich ist das der Grund, warum er bis heute einer meiner meistgehörten Songs ist. Die erste goldene Platte ist etwas ganz Besonderes. Daher vor allem danke an alle, die den Track hören, gekauft haben und ihn genauso lieben wie ich. Und danke an mein Label Warner Music, mein Produzententeam und mein Management."