Anzeige

Unternehmen

Kissin' Dynamite unterschreiben bei Napalm Records

Napalm Records hat die Metal-Band Kissin' Dynamite unter Vertrag genommen. Neben dem Plattenvertrag hat die Band auch einen Booking-Deal mit der österreichischen Cobra Agency unterzeichnet.

12.01.2021 16:15 • von Jonas Kiß
Besiegelten die neue Zusammenarbeit (oben, von links): Jim Müller, Hannes Braun und Andi Schnitzer (alle Kissin' Dynamite) mit (mitte, von links) Billie Klein (Napalm) und Thomas Caser (beide Napalm Records) sowie (unten, von links) Ande Braun (Kissin' Dynamite), Niko Tsagarakis (Monster Artists) und Steffen Haile (Kissin' Dynamite) (Bild: Napalm Records)

Anzeige

Napalm Records hat die Metal-Band Kissin' Dynamite unter Vertrag genommen. Die 2007 als Schülerband gegründete Formation hat bereits sechs Studioalben veröffentlicht. 2018 landeten Kissin' Dynamite mit ihrem jüngstem Album, "Ecstasy", auf Platz sieben in den Offiziellen Deutschen Charts.

Thomas Caser, CEO Napalm Records, bezeichnet Kissin' Dynamite als "eine der energetischsten und aufstrebendendsten Bands, die Deutschland im Hard-Rock Bereich seit den Scorpions hervorgebracht" habe.

"Wir sind bis in die Hair-Metal-Spitzen motiviert und freuen uns sehr auf die langfristige Zusammenarbeit mit dieser hochtalentierten Band", verkündet Caser: "Unser Fokus wird nicht nur auf dem heimischen GSA-Markt sondern speziell auch in der internationalen Entwicklung der Band liegen."

Neben dem Plattenvertrag hat die Band auch einen Booking-Deal mit der österreichischen Cobra Agency unterzeichnet. "Wir sind überglücklich, dass wir gerade einen Plattenvertrag mit dem bekannten österreichischen Label Napalm Records, sowie einen Bookingvertrag mit der Cobra Agency unterschrieben haben", freut sich die Band.