Unternehmen

Next Of Din schließen Kontrakt mit Concord und Freudenhaus

Die Geschwister Nora Medín und Rafael Rikou, die das Produzentenduo Next Of Din bilden, haben einen Verlagsvertrag mit Concord Music Publishing und dem Freudenhaus Musikverlag unterzeichnet.

03.12.2020 16:40 • von Frank Medwedeff
Machen gemeinsame Sache (von links): Tina Funk, Patrik Majer, Rafael Rikou, Nora Medín und Adrian Hillekamp (Bild: Nikki Burnett)

Die beiden Autoren Nora Medín und Rafael Rikou, bekannt als Produzentenduo Next Of Din, haben einen Verlagsvertrag mit Concord Music Publishing und dem Freudenhaus Musikverlag unterzeichnet.

Die Partnerschaft besiegelten (von links) Tina Funk (Concord Music Publishing), Patrik Majer (Freudenhaus Musikverlag), Rafael Rikou, Nora Medín und Adrian Hillekamp (Concord Music Publishing).

Die beiden aus Österreich stammenden Geschwister Nora Medín und Rafael Rikou sind zusammen in Berlin aktiv unter dem Namen N.O.D. - Next Of Din. In der jüngeren Vergangenheit arbeiteten sie mit Künstlern wie Roger Rekless, Kelvyn Colt oder Luvre47 und wirkten an der Single "Alain" vom Rapper Omar mit. Neben ihrer Tätigkeit als Produzenten und Songwriter haben sie beide jeweils ein eigenes Solo-Projekt und zeichnen verantwortlich für die Musik zu Kampagnen für O2 oder Parship.

Adrian Hillekamp, A&R Manager bei Concord Music Publishing, erklärt zur Übereinkunft mit den Neuzugängen: "Nora und Rafael zeichnen sich aus durch einen eigenen Sound, ein komplementäres Skill-Set, enorm großes Talent und ein Gefühl für Kunst über verschiedenste Genregrenzen hinaus. Damit sind sie ein idealer Fit für uns, und wir freuen uns sehr, sie in Zusammenarbeit mit Patrik Majer und dem Freudenhaus Musikverlag auf ihrer Reise begleiten zu dürfen."

Und Next Of Din liefern folgendes gemeinsame Zitat: "Concord Music und Freudenhaus bieten uns den perfekten Raum für neuen Sound und genreübergreifende künstlerische Kooperationen. Nun in die Fußstapfen so vieler Giganten zu treten und zu diesen Verlagen zu gehören, macht uns sehr glücklich."