Anzeige

Unternehmen

Bodom After Midnight arbeiten mit Napalm an erstem Album

Bodom After Midnight, eine finnische Band mit ehemaligen Mitgliedern der Formation Children Of Bodom, hat einen weltweiten Vertrag bei Napalm Records unterzeichnet. Ende 2021 soll das erste Album von Bodom After Midnight erscheinen.

04.12.2020 09:48 • von Jonas Kiß
Neu bei Napalm: Bodom After Midnight (Bild: Samu Ruotsalainen)

Anzeige

Bodom After Midnight, eine finnische Band mit ehemaligen Mitgliedern der 2019 aufgelösten Formation Children Of Bodom, hat einen weltweiten Vertrag, außschließlich Japan, bei Napalm Records unterzeichnet.

Thomas Caser, Geschäftsführer von Napalm Records, begrüßt die Band beim Label: "Ich verfolge die Karriere von Alexi Laiho seit den ersten COB-Alben und war schon immer ein großer Fan. Es ist überflüssig zu sagen, dass wir uns freuen, endlich mit solchen Talenten zu arbeiten, und wir können es kaum erwarten, dass die ersten Musikstücke in die Metal-Welt losgelassen werden. Das wird groß!"

Alexi Laiho, Daniel Freyberg , Mitja Toivonen und Waltteri Väyrynen von Bodom After Midnight zeigen sich begeistert, mit Napalm Records zu arbeiten. "Da sich die Welt im Moment mehr oder weniger in einem Stillstand befindet, verbringen wir all die Zeit, die wir normalerweise auf 'On the Road' verbringen würden, damit, neue Musik zu machen", sagen die Musiker.

Ende 2021 wollen die neuen Partner das erste Album von Bodom After Midnight auf den Markt bringen.