Anzeige

Unternehmen

Xtreme Sound engagiert DJ Fosco

DJ Fosco, der in den letzten Jahren zu einem der erfolgreichsten Remixer im Schlager- und Partyschlager-Bereich avanciert ist, hat einen Vertriebsvertrag bei Xtreme Sound in Köln unterzeichnet.

01.12.2020 16:42 • von Frank Medwedeff
Machten die Partnerschaft perfekt (von links): Sabrina Wolf, DJ Fosco, Sandra Kohl, Mike Rötgens und Manfred Rolef. (Bild: Xtreme Sound)

Anzeige

DJ Fosco, der sich in den letzten Jahren als einer der erfolgreichsten Remixer im Schlager- und Partyschlager-Bereich etablieren konnte, hat einen Vertriebsvertrag bei Xtreme Sound in Köln unterzeichnet.

Einig wurden sich (von links) Sabrina Wolf (Content Manager Xtreme Sound), DJ Fosco, Sandra Kohl (Labelmanager Xtreme Sound), Mike Rötgens (Geschäftsführer Xtreme Sound) und Manfred Rolef (Consulting DJ Fosco).

DJ Fosco hat für etliche Schlager- und Partyschlagergrößen erfolgreiche Remixe produziert, die viele Genre-DJs mindestens ebenso gern wie die Orignale einsetzen - ob für Helene Fischer ("Achterbahn"), Andreas Gabalier ("Hulapalu"), Vanessa Mai ("Ich sterb für dich"), Matthias Reim ("Alles was ich will") oderThomas Anders & Florian Silbereisen ("Sie sagte doch sie liebt mich") bis hin zu Wolfgang Petry, Jürgen Drews, Anna-Maria Zimmermann, Nik P. oder David Hasselhoff.

Jetzt legt DJ Fosco am 4. Dezember im Zuge der Zusammenarbeit mit Xtreme Sound erstmals eine "Solo"-Produktion vor. Er covert dafür einen großen deutschen Hit, der dieses Jahr sein 20-jähriges Jubiläum feiert: "Mein Stern" von Ayman. DJ Fosco habe ihn als zeitgemäßen Pop-Schlager produziert und dem Song mit einem neuen Sänger frisches Leben eingehaucht inklusive zusätzlichen Mixen von Stereoact und Rockstroh, wie es aus Köln heißt.