Unternehmen

wishes and more kümmert sich um LeftLukas

Die Managementagentur wishes and more von Kristin Bock hat den HipHop/Pop-Künstler LeftLukas unter Vertrag genommen, der bereits auf zwei Millionen Spotify-Streams zurückblicken kann.

04.11.2020 11:01 • von Dietmar Schwenger
Neue Partner (von links): Stephan Kocijan, Christian Blanck, LeftLukas und Kristin Bock (Bild: wishes and more)

Die Managementagentur wishes and more von Kristin Bock hat den HipHop/Pop-Künstler LeftLukas unter Vertrag genommen, der bereits auf zwei Millionen Spotify-Streams, Veröffentlichungen bei Labels wie Future House Cloud und Fcksht Squad sowie Auftritte auf Festivals wie SonneMondSterne, dem Sputnik Spring Break und dem Helene Beach Festival zurückblicken kann.

Kürzlich übernahm zudem die Firma WirSindBoutique von Stephan Kocijan und Christian Blanck das Co-Management für LeftLukas. WirSindBoutique kann auf Referenzen wie Cassandra Steen, Glashaus, Parallel und Tay Schmedtmann verweisen.

"Damit hat LeftLukas ein starkes Team, das ihn in seiner künstlerischen Karriere voranbringt und ihn zum festen Bestandteil des deutschen Musikmarkts aufbaut", sagt Kristin Bock.

Noch 2020 sollen neue Tracks auf Boutique Records, dem eigenen Label von WirSindBoutique, erscheinen. Zudem sei man auf der Suche nach einem starken Labelpartner zur Unterstützung des Teams.