Unternehmen

Repertoire Records und Tonpool schließen Vertriebsdeal ab

Tonpool Medien übernimmt den Vertrieb des vor allem auf Wiederveröffentlichungen spezialisierten Labels Repertoire Records von Thomas Neelsen.

30.10.2020 16:46 • von Dietmar Schwenger
Setzt beim Vertrieb auf Tonpool: Thomas Neelsen von Repertoire Records (Bild: Repertoire Records)

Tonpool Medien übernimmt den Vertrieb des vor allem auf Wiederveröffentlichungen spezialisierten Labels Repertoire Records von Thomas Neelsen, der seit 1998 als alleiniger Inhaber und Geschäftsführer die 1982 von einstigen Head Of A&R bei wea, Killy Kumberger, und dem Musikverleger Rudi Slezak gegründete Firma leitet.

Für Kurt Erping, Geschäftsführer Tonpool Medien und Labelmanagement Director Martin Ruder ist die Zusammenarbeit nichts Neues, da bereits vor Jahren "eine ausgezeichnete Geschäftsbeziehung" zwischen Repertoire Records und den damaligen SPV-Vertriebsleuten bestanden habe, bevor Erping vor über zehn Jahren Tonpool Medien ins Leben rief. Zwischenzeitlich war Repertoire Records bei Sony Music im Vertrieb.

"Nach vielen Jahren freue ich mich sehr auf die erneute Zusammenarbeit mit Kurt Erping und Martin Ruder und sehe den Vertrieb der Releases von Repertoire Records beim Team von Tonpool in sehr erfahrenen, äußerst kompetenten Händen bestens aufgehoben", sagt Neelsen.

Martin Ruder erläutert, dass er, Neelsen und Erping sich bereits seit vielen Jahren sehr gut kennen: "Umso mehr freut es uns, dass Thomas mit seinem einzigartigen Katalog nun ab sofort vertrieblich von Tonpool Medien vertreten wird. Mit kaum einem anderen Label vergleichbar, bereitet Repertoire Records akribisch die legendären 60er- und 70er- Jahre musikalisch auf."

Ruder weist zudem auf anstehende Veröffentlichungen hin, auf die Fans und Sammler warteten. Darunter sind "Live In France" von den Yardbirds, "Live In Montreux" von Colosseum. Bereits im November vertreibt Tonpool weitere Titel von Repertoire Records - unter anderem von Robin Trower, Clem Clempson, und Barbara Thompson sowie eine 6-CD-Box mit BBC-Material von Colosseum.