Unternehmen

BMG und Dernhoff weiten Zusammenarbeit aus

Benni Dernhoff bleibt BMG treu: Der Komponist, Produzent und Texter, der bereits mit Namika, Peter Maffay oder Johannes Oerding arbeitete, verlängerte seinen Autorenvertrag mit dem Unternehmen. Darüber hinaus vertraut Dernhoff für seine neu gegründete Edition Bender Publishing auf die Kooperation mit BMG.

30.10.2020 12:08 • von
Führt seine neue Verlagsedition Bender Publishing künftig in Kooperation mit BMG: Benni Dernhoff (Bild: Thomas Leidig)

Benni Dernhoff bleibtBMG treu: Der Komponist, Produzent und Texter, der bereits mit Namika, Peter Maffay oder Ilse DeLange arbeitete, verlängerte seinen Autorenvertrag mit dem Unternehmen. Beide Seiten arbeiten bereits seit 2017 zusammen. In dieser Zeit wirkte der Musikproduzent und Songschreiber zusammen mit Johannes Oerding auch an dessen Nummer-eins-Album "Konturen" und dem laut BMG "erfolgreichsten, deutschsprachigen Radiosong 2019", "An guten Tagen", mit. Im November 2020 steht zudem die Veröffentlichung von "55" an, dem neuen Album von Ina Müller, das Dernhoff mitgeschrieben und produziert hat.

Darüber hinaus vertraut Benni Dernhoff für seine neu gegründete Edition Bender Publishing auf die Kooperation mit BMG. Mit der Edition will sich Dernhoff "auf die Märkte außerhalb von GSA konzentrieren", wie es aus berlin heißt, und habe bereits den in Nashville ansässigen Songwriter Jay Lashley unter Vertrag genommen.

"Nachdem BMG und ich 2017 unsere gemeinsame Reise begonnen haben, war es für mich - nach drei erfolgreichen Jahren mit viel Rückenwind und Unterstützung aus Berlin - nur eine logische Konsequenz, diesen Weg fortzuführen", lässt der im Bereich Management weiterhin von Nicolas Gundel vertretene Benni Dernhoff wissen. "Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit BMG und den engen Austausch mit den Teams im Label- und International Bereich."

Als Director A&R Publishing GSA bei BMG verweist Florian Schrödter darauf, dass Benni Dernhoff "nicht nur eine besondere musikalische Feinfühligkeit sowie beeindruckende Allround-Qualitäten" besitze, "sondern auch eine höchst emphatische und emotionale Ausgeglichenheit. Damit ist er für die Künstler*innen, mit denen er zusammenarbeitet, eine große Bereicherung und zugleich ein entscheidender Wegbegleiter bei ihrem Schaffensprozess. Wir freuen uns auf die weiteren gemeinsamen Jahre und Projekte."