Unternehmen

Roosevelt vertraut in Verlagsfragen auf Sony/ATV

Künstler und Produzent Marius Lauber aka Roosevelt hat einen Verlagsvertrag bei Sony/ATV Music Publishing unterschrieben. Am 26. Februar 2021 bringt er sein drittes Album, "Polydans", auf den Markt.

27.10.2020 13:27 • von Jonas Kiß
Besiegelten die Zusammenarbeit (von links): Marcel Valin (A&R Manager SonyATV), Roosevelt, Karina Poche (Senior Director Business & Legal Affairs SonyATV) und Patrick Strauch (Managing Director SonyATV (Bild: SonyATV)

Künstler und Produzent Marius Lauber aka Roosevelt hat einen Verlagsvertrag bei Sony/ATV Music Publishing unterschrieben. Am 7. Oktober 2020 veröffentlichte Roosevelt die Single "Feels Right", am 26. Februar 2021 bringt er dann über Greco-Roman/City Slang sein drittes Album, "Polydans", auf den Markt.

2016 erschien mit "Roosevelt" das Debütalbum des Musikers, 2018 folgte der zweite Longplayer, "Young Romance". Zudem arbeitete Roosevelt in den vergangenen Jahren mit Künstlern wie Chvrches, Rhye, Glass Animals und Charlotte Gainsbourg zusammen und produzierte Remixe für die Künstler. Seine ersten beiden Alben präsentierte er live mit Band auf einer weltweiten Tour und auf Festivals wie Primavera Sound, Montreaux Jazz Festival, Governors Ball und Sziget.

"Wir freuen uns einen so vielseitigen und spannenden Künstler wie Roosevelt in der Sony/ATV Familie begrüßen zu dürfen", sagt Marcel Valin, A&R Manager Sony/ATV: "Marius schafft es auf großartige Weise verschiedenste Einflüsse zu einem besonderen Sound zu verknüpfen und Leute weltweit dafür zu begeistern. Ich freue mich riesig auf die kommende Zusammenarbeit und das anstehende Album 'Polydans'."

Für Patrick Strauch, Managing Director Sony/ATV, steht fest: "Nur wenige Künstler aus Deutschland haben mit einem eigenen Sound international sowohl im Live-Bereich, im Streaming und insbesondere auch im Synch-Geschäft eine solche bedeutende Position aufbauen können wie Roosevelt. Wir möchten Marius dabei unterstützen, diese Position international auszubauen, und wir freuen uns extrem auf die Zusammenarbeit."