Unternehmen

Milliarden rufen Zuckerplatte ins Leben

Die Berliner Band Milliarden hat unter dem Namen Zuckerplatte ein eigenes Label gegründet. Als Vertriebspartner hat die Band The Orchard gewonnen.

06.10.2020 11:17 • von Jonas Kiß
Freuen sich auf die Zusammenarbeit (von links): Carlo Wittek (Director Artist & Label Services GSA The Orchard), Ben Hartmann, Johannes Aue (alle Milliarden), Oli Arnold (Management Milliarden), Johannes Fürst (Director Marketing & Sales GSA The Orchard) und Urs Maurer (Management Milliarden) (Bild: Milliarden)

Die Berliner Band Milliarden hat unter dem Namen Zuckerplatte ein eigenes Label gegründet. Als Vertriebspartner hat die Band The Orchard gewonnen. Auf dem neu gegründeten Label veröffentlichen Milliarden am 5. Februar 2021 ihr drittes Album, "Schuldig". Die Single "Himmelblick" erschien bereits am 18. September 2020.

"Wir freuen uns, unser ganz eigenes Ding zu machen und dabei The Orchard für alles an unserer Seite zu haben", sagt Ben Hartmann von Milliarden. Auch Oli Arnold, Manager der Band, begrüßt, "gemeinsam mit The Orchard einen Partner gefunden zu haben, der unsere eigenständige Arbeitsweise fördert und teilt. Zudem freuen wir uns, mit The Orchard mit einem tollen Team zusammenarbeiten zu dürfen."

Für Carlo Wittek, Director Artist & Label Services GSA, steht fest: "Milliarden sind eine der aufregendsten deutschsprachigen Bands, die es derzeit gibt. Wer einmal in den Genuss gekommen ist, die Energie und Ekstase live zu erleben, die die Band auslöst, weiß, dass es kaum vergleichbare Erlebnisse gibt. Ihr kommendes Album unterstreicht das in beeindruckender Art und Weise. Wir sind wahnsinnig froh und stolz Teil dieser wilden Reise zu sein."