Unternehmen

Montez unterschreibt bei Universal Music

Mitte September unterschrieb der Rapper Montez einen Labelvertrag bei Universal Music Germany.

30.09.2020 13:54 • von Jonas Kiß
Gehen künftig gemeinsame Wege (von links): Florence Bakic (Management Montez), Lisa Ider, Timo Pieper, Martin Lanzerath (alle Universal), Montez, Sarah Domian und Tom Bohne (beide Universal) (Bild: Universal Music)

Mitte September unterschrieb der Rapper Montez einen Labelvertrag bei Universal Music Germany. Der Wahl-Berliner stammt ursprünglich aus Bielefeld, und feierte bereits erste Erfolge im HipHop und Rap. Laut Universal Music konnte er in der Vergangenheit mit diversen Songs und Veröffentlichungen das Publikum begeistern und die Aufmerksamkeit von Medien und Kollegen auf sich ziehen.

Neben eigenen Songs arbeitet Montez zudem seit einigen Jahren als Songwriter für andere Künstler und konnte dadurch mehrere Nummer-eins-Erfolge feiern. Nun will er gemeinsam mit Universal Music Germany das nächste Kapitel seiner Musikkarriere starten. "Mit seinem Mix aus Pop und urbanen Sounds kreiert Montez einen ganz eigenen, innovativen Style und wird in den kommenden Monaten sicher für einige Highlights sorgen", heißt es bei dem Berliner Major.