Unternehmen

RCA Deutschland nimmt Danny Vera unter Vertrag

Am 25. September erscheint beim Sony-Music-Label RCA Deutschland das Album "Pressure Makes Diamonds" des niederländischen Künstlers Danny Vera, der in seiner Heimat bereits seit knapp 20 Jahren erfolgreich ist.

25.09.2020 11:34 • von Dietmar Schwenger
Arbeiten nun zusammen (von links): Markus Hartmann (Vice President Ariola & RCA GSA, SME), Danny Vera, Ferry Roseboom (CEO Excelsior Recordings), Frans Hagenaars (Producer), Marc Huttenlocher (Teamlead Marketing Domestic RCA Deutschland) und Barend Brieffies (Label Manager Excelsior Recordings) (Bild: Sony Music)

Am 25. September 2020 erscheint beim Sony-Music-Label RCA Deutschland das Album "Pressure Makes Diamonds" des niederländischen Sängers, Gitarristen und Songwriters Danny Vera, der in seiner Heimat bereits seit knapp 20 Jahren erfolgreich ist. 2019 hatte er mit dem Titel "Roller Coaster" einen HIt, der sich 33 Wochen in den holländischen Charts hielt und bei Spotify bislang 39 Millionen Aufrufe verzeichnen kann.

"Danny hat mit 'Roller Coaster' und dem Album 'Pressure Makes Diamonds' in den Niederlanden Musikgeschichte geschrieben", sagt Markus Hartmann, Vice President Ariola & RCA GSA. "Die Story dieses Songs, der zu den größten Erfolgen der Popkultur des Landes zählt, grenzt an ein Märchen. Wir sind froh, mit Danny und seinem Team nun weltweit zu arbeiten."

Für Marc Huttenlocher, Teamlead Marketing Domestic RCA, zieht Danny Vera mit seiner "fantastischen Ausstrahlung" jeden sofort in seinen Bann. "Ein Typ, der schon so ziemlich alles erlebt hat, viel erzählen kann und wundervolle Musik in der Tradition von solch großen Namen wie Roy Orbison oder Johnny Cash macht. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wollen an seinen Erfolg aus den Niederlanden anknüpfen."

Laut Sony Music kombiniert Danny Vera in seiner Musik den klassischen Rock'n'Roll der 50er-Jahre mit einer "guten Portion Country", wobei der Sänger auch . Motown Soul und diie großen Crooner der amerikanischen Revuebühnen möge.

Arbeiten nun zusammen (von links): Markus Hartmann (Vice President Ariola & RCA GSA, SME), Danny Vera, Ferry Roseboom (CEO Excelsior Recordings), Frans Hagenaars (Producer), Marc Huttenlocher (Teamlead Marketing Domestic RCA Deutschland) und Barend Brieffies (Label Manager Excelsior Recordings)