Handel

Mr. Music schließt seine Pforten

Mr. Music, nach eigenen Angaben "Bonns ältester Platten- und CD-Laden" schließt zum 31. Demzember 2020. Nach rund 25 Jahren in der Maximilianstraße und knapp drei Jahren in der Münsterstraße sei es für Inhaber Bernd Gelhausen nun an der Zeit, "vielen Dank und tschüss" zu sagen.

24.09.2020 15:38 • von Jonas Kiß
Gab die Schließung von Mr. Music auf Facebook bekannt: Bernd Gelhausen (Bild: Screenshot, Facebook.com)

Mr, nach eigenen Angaben "Bonns ältester Platten- und CD-Laden" schließt zum 31. Demzember 2020. Nach gut 25 Jahren in der Maximilianstraße und knapp drei Jahren in der Münsterstraße sei es für Inhaber Bernd Gelhausen nun an der Zeit, "vielen Dank und tschüss" zu sagen, wie er auf Facebook mitteilt.

Bei der Schließung des 1992 gegründeten Ladens spielen laut Gelhausen viele Faktoren eine Rolle. Als aktuellsten und schwerwiegendsten Grund nennt er die Corona-Krise, aber "auch die Digitalisierung in Form von vermehrten Internetverkäufen und verändertem Hörverhalten in Richtung Streamingdienste tun ihr Übriges".

Als "kleiner Einzelhändler" habe man es "in einer stetig unattraktiver und seelenloser werdenden Innenstadt immer schwerer" merkt Gelhausen an. Mit der Neueröffnung in der Münsterstraße habe er noch versucht, dem "Wandel in der Plattenindustrie" entgegenzuwirken, was aber nicht geglückt sei.