Unternehmen

Universal Music Marketing Labs findet Schlager toll

Am 19. September fand in der Berliner Malzfabrik die zweite Ausgabe von "Ich find Schlager toll - Live" statt. Die von Universal Music Marketing Labs aufgebaute Marke präsentierte dort DJ Ötzi, Michelle, Sonia Liebing und Sotiria.

24.09.2020 14:58 • von Dietmar Schwenger
Fand zum zweiten Mal statt: "Ich find Schlager toll - Live" (Bild: Universal Music)

Am 19. September 2020 fand in der Berliner Malzfabrik die zweite Ausgabe von "Ich find Schlager toll - Live" statt. Die von Universal Music Marketing Labs aufgebaute Marke präsentierte dort die Universal-Music-Acts DJ Ötzi, Michelle, Sonia Liebing und Sotiria, die mit einer Liveband Akustiksets spielten.

Vor einem ausgewählten Publikum sangen die Künstler jeweils drei Songs. "Corona spielte nur die zweite Geige, denn obwohl die Zuschauerzahl begrenzt werden musste, sorgten die vier anwesenden Schlagerstars mit ihrer einzigartigen Performance und der Unterstützung einer fanatischen Band für einen unvergesslichen Abend", heißt es aus Berlin. Die Premiere ging 2019 in der Musikbrauerei in Berlin Mitte über die Bühne.

"Mit dem Format 'Ich find Schlager toll - Live' haben wir 2019 eine exklusive Event-Reihe für die führende Schlager-Marke gestartet", sagt Andreas Erker, der den Bereich Consumer Development bei Marketing Labs leitet. "Wir brechen gelernte Standards im Schlager auf und schaffen durch das Setting und die intime, exklusive Atmosphaäre eine unvergessliche Experience für Fans und Artists. Wir sind stolz und dankbar, dieses im Schlager einzigartige Konzept, trotz erschwerter Bedingungen, mit vier so tollen Künstlern auch in diesem Jahr umzusetzen."

Zudem wolle man die Auftritte in den nächsten Wochen auf YouTube und den eigenen Outlets veröffentlichen. "Unser Ziel ist es, die gesamte Audience von 'Ich find Schlager toll' und alle Fans - zumindest digital - am Event teilhaben zu lassen. Soviel kann ich schon verraten, die Aufnahmen sind einzigartig und hochwertig geworden - danke an dieser Stelle auch nochmal an DJ Ötzi, Michelle, Sonia Liebing und Sotiria. Wir freuen uns schon jetzt auf eine Fortsetzung im Jahr 2021", so Erker weiter.

Tickets für das exklusive Event waren nur per Verlosung über die Künstler und "Ich find Schlager toll" erhältlich. Universal Music hat alle Auftritte mitgeschnitten und veröffentlicht sie auf YouTube, im "Ich find Schlager toll"-Kanal und bei Streamingpartnern.

Mit "Ich find Schlager toll" hat Universal Music Marketing Labs die laut eigenen Angaben erfolgreichste und reichweitenstärkste Marke für Schlagerfans aufgebaut. Auf YouTube und den Social-Media-Kanälen erzielt die Marke pro Monat weit über 30 Millionen Aufrufe und zählt damit zu den größten YouTube-Kanälen aus Deutschland.

Die Medienmarke sei auch bei Instagram, Facebook, und Streamingplattformen erfolgreich, sowie physisch erhältlich als Compilation-Reihe und Merchandise. Darüber hinaus geht ein mit der Marke verbundenes TV-Format bei RTLplus 2020 in die zweite Staffel.