Events

Auch SXSW verlagert Konferenz ins Netz

Unter der Bezeichnung SXSW Online findet die Konferenz des texanischen Branchentreffs vom 9. bis 11. März 2021 als digitales Event statt.

23.09.2020 12:02 • von Dietmar Schwenger
Bietet eine digitale Plattform: SXSW 2021 (Bild: Screenshot, SXSW)

Unter der Bezeichnung SXSW Online findet die Konferenz des texanischen Branchentreffs vom 9. bis 11. März 2021 als digitales Event statt. Die digitale Plattform soll Teil des Gesamtangebots von SXSW sein. Sie soll dazu dienen, den Fachbesuchern eine Plattform zur Verfügung zu stellen, auf der sie ihre Ziele erreichen können, heißt es aus Texas.

"Wir freuen uns auf die Herausforderung, eine neue Zukunft zu gestalten", sagt Roland Swenson, CEO und Co-Gründer der Veranstaltung. "Dieses Jahr war voller Veränderungen und wie die ganze Welt arbeiten wir an einer neuen Perspektive, wie wir alle uns miteinander verbinden können. Unabhängig von der jeweiligen Plattform, wird SXSW auch künftig die hellsten Köpfe der weltweiten Kreativindustrie zusammenbringen."

Zugleich soll es auch einen Präsenzteil geben. So sei man derzeit dabei, die Acts für das Showcasefestival auszuwählen. Dabei hätten die Bands Priorität, die 2020 bereits gebucht waren, wegen der Pandemie aber nicht spielen durften.