Unternehmen

BMG fährt weiter Achtabahn

Das unter dem Namen Achtabahn bekannte Songwriter-, Produzenten- und DJ-Teams um Kevin Zaremba und Matthias Kurpiers hat seinen globalen Verlagsvertrag mit BMG verlängert.

16.09.2020 12:58 • von Dietmar Schwenger
Vertrauen auf BMG: Achtabahn (Bild: BMG)

Das unter dem Namen Achtabahn bekannte Songwriter-, Produzenten- und DJ-Teams um Kevin Zaremba und Matthias Kurpiers hat seinen globalen Verlagsvertrag mit BMG verlängert. "Kevin und Maty haben ein ausdrücklich gutes Gespür für das musikalische Entwickeln von Künstler*innen, kommerzielles Songwriting und Produzieren", sagt Florian Schrödter, Director A&R Publishing GSA BMG.

Marc Johlen, Director A&R Publishing GSA bezeichnet die beiden Autoren als "herausragende Songwriter und Produzenten, die ihr Ausnahmetalent seit Jahren extrem erfolgreich unter Beweis stellen. Die gemeinsame Leistung unserer Teams, so eine wegweisende Verlängerung in die Wege zu leiten, macht uns stolz und sorgt für große Euphorie, die nächsten Jahre gemeinsam zu gestalten."

Auch die Künstler freuen sich auf "weitere erfolgreiche und starke Jahre" mit BMG. "Unsere Entscheidung zu verlängern fühlt sich jetzt schon mehr als richtig an."

Unter dem Namen Achtabahn machen Kurpiers und Zaremba bereits seit jungen Jahren gemeinsam Musik. 2014 landeten sie mit ihrem Remix von George Ezras 'Budapest' ihren ersten Radiohit. Es folgten Remixe und Produktionen für Künstler wie Sarah Connor, Andreas Bourani, Kiiara, Oh Wonder oder Marit Larsen. Weitere Erfolge waren die Zusammenarbeit unter anderem mit Kush Kush, Wincent Weiss, Carolina Marquez, Flo Rida, Gestört aber Geil, Groove Coverage oder Nicki Minaj.