Events

Barclaycard Arena lädt zum Reeperbahn Festival ein

Anders als in den Vorjahren finden wegen der aktuellen Lage kaum Empfänge zum Reeperbahn Festival statt. Eine Ausnahme macht die von AEG betriebene Barclaycard Arena, die unter Auflagen am 16. September einen Event bei den St. Pauli Landungsbrücken ausrichtet.

15.09.2020 13:35 • von Dietmar Schwenger
Knüpft an frühere Reeperbahn-Einladungen an: ein Get-together der Barclaycard Arena (Bild: AEG)

Anders als in den Vorjahren finden wegen der aktuellen Lage kaum Empfänge zum Reeperbahn Festival statt. Eine Ausnahme macht die von AEG betriebene Barclaycard Arena, die unter Auflagen am 16. September 2020 einen Event im Hamburg Del Mar bei den St. Pauli Landungsbrücken ausrichtet.

"Wir freuen uns auf ein erstes Wiedersehen nach langer Zeit - natürlich unter Einhaltung aller Abstands- und Hygieneregeln und aufgrund der begrenzten Kapazität leider nur für geladene Gäste ohne Begleitung", heißt es aus Hamburg. Von Anfang an gehören die Events der Barclaycard Arena zum Rahmenprogramm des Reeperbahn Festivals, meistens unter dem Namen "The Official Aftershow Party".

Zu den wenigen anderen Events, die wenn auch nur in mitunter stark reduzierter Form stattfinden, gehören das DJ Meeting @ Reeperbahn Festival und Meet & Beer von Oktober Promotion, die beide am Reeperbahn-Donnerstag über die Bühne gehen sollen.