Unternehmen

Audiolith engagiert Ducks On Drugs

Nach der Auflösung von Schnipo Schranke machen Daniela Reis und ihr Ehemann "Ente" Schulz nun unter dem Namen Ducks On Drugs weiter zusammen Musik und haben sich für ihr neues Projekt auf eine Zusammenarbeit mit Audiolith geeinigt.

11.09.2020 13:44 • von Frank Medwedeff
Vereint im Garten (vorn): Daniela Reis und "Ente" Schulz alias Duck On Drugs sowie (hinten) Labelchef Lars Lewerenz und Molly Mönch von Audiolith (Bild: Audiolith)

Nach der Auflösung von Schnipo Schranke machen Daniela Reis und ihr bei den Konzerten der Band als Mitmusiker aktive Ehemann "Ente" Schulz nun unter dem Namen Ducks On Drugs weiter zusammen Musik. Das Hamburger Label Audiolith hat das Duo engagiert und freue sich, die "Ducks mit an Bord zu haben".

"Daniela spielt Gitarre, für mich bleiben die Tasten und der Bass, und das Schlagzeug kommt ganz modern vom Band", so "Ente" Schulz zur Aufgabenverteilung an den Instrumenten. Gerade, weil Ducks On Drugs nur zu zweit seien, wolle man "richtig fett" klingen mit Songs, die auch durchaus diskothekentauglich sein können. Balladen stünden indes nicht auf dem Plan.

Audiolith wird im Übrigen bei der coronagerechten Variante des Reeperbahn Festivals drei Live-Shows präsentieren: Am 18. September spielen Pöbel MC ab 18.30 Uhr in der Spielbude XL und Ant Antic ab 22 Uhr im Resonanzraum auf. Und am 19. September um 16.15 Uhr betritt die Rapperin Haszcara die Fritz Bühne im Festival Village für einen Gig, den der NDR und Arte auch im Livestream übertragen.