Unternehmen

Sony Music will mit Tokio Hotel durch den Monsun

Epic Records Germany und Sony Music haben Tokio Hotel unter Vertrag genommen. Als erste gemeinsame Veröffentlichung soll zum 15. Jubiläum eine neue Version des Hits "Durch den Monsun" erscheinen.

01.09.2020 12:43 • von
Wollen eine neue Tokio-Hotel-Ära einläuten (vorn, von links) die Bandmitglieder Bill Kaulitz und Gustav Schäfer, (Mitte, von links) Teresa Pighin (Product Management Consultant), Patrick Mushatsi-Kareba (CEO GSA Sony Music Entertainment) und Benjamin Ebel (Management), sowie (hinten, von links) Samira Leitmannstetter (Vice President Bold Collective Sony Music), Katie Kirk (Vice President Marketing Epic Records) und Fiete Klatt (Vice President A&R Epic Records) (Bild: Till Wilhelm)

Epic Records Germany und Sony Music haben Tokio Hotel unter Vertrag genommen. Als erste gemeinsame Veröffentlichung soll Anfang Oktober 2020 zum 15. Jubiläum des Hits eine neue Version von "Durch den Monsun" auf Deutsch und Englisch erscheinen. 2005 hatten die inzwischen in Los Angeles, Berlin und Magdeburg lebenden Mitglieder der Band mit diesem Song nationale und internationale Erfolge feiern können. Die Single erscheint Anfang Oktober auf Deutsch und Englisch. Auch ein neuer Song sei "noch für 2020 in Planung", heißt es aus dem Hause Sony Music.

Mit Tokio Hotel kommen Tom und Bill Kaulitz, Gustav Schäfer und Georg Listing laut Unternehmensangaben auf mehr als 110 internationale und nationale Auszeichnungen, auf mehr als sieben Millionen verkaufte Alben weltweit und gehören mit Platin-Erfolgen in 68 Ländern "zu den erfolgreichsten Bands unserer Zeit".

"Wir sind sehr stolz darauf mit Tokio Hotel am nächsten Kapitel ihrer Karriere arbeiten zu können", sagt Patrick Mushatsi Kareba, CEO GSA bei Sony Music, zum Vertragsabschluss. "Schon der erste Austausch mit Bill, Tom, Georg und Gustav, aber auch die Gespräche mit ihrem Manager Benjamin haben gezeigt, dass wir das gemeinsame Ziel haben, die Marke Tokio Hotel ein Stück weit neu zu erfinden." Das werde "mit moderner Vermarktung und zugeschnittenem A&R erfolgen", verspricht Mushatsi-Kareba.

Aber auch Bill Kaulitz meldet sich zu Wort: "Wir freuen uns total, jetzt bei Sony Music zu sein und haben zum ersten Mal seit Jahren das Gefühl, als selbstbestimmte und willensstarke Künstler den richtigen Partner an unserer Seite zu haben." Bei Sony Music und Epic Records habe man "ein mega-Team mit gegenseitigem Verständnis und Vertrauen", sagt Kaulitz. "Nach mehr als 15 Jahren in der Industrie wissen wir, dass das nicht selbstverständlich ist und wir sind richtig aufgeregt auf die neue Tokio Hotel Ära."Die Bekanntgabe des Signings erfolgt passend zum 31. Geburtstag der Zwillinge Bill und Tom Kaulitz.