Unternehmen

Stereoact unterschreibt bei Electrola

Das DJ- und Produzentenduo Stereoact hat einen langfristigen Vertrag beim Universal-Music-Label Electrola unterschrieben. Als erstes Projekt bringen die neuen Partner am 21. August den Song "Millionen Schätze" auf den Markt.

21.08.2020 10:33 • von Jonas Kiß
Besiegelten den Vertrag corona-bedingt online: Stereoact (Mitte) mit (von oben links, im Uhrzeigersinn): Jörg Hellwig (Managing Director Electrola), Leonard Prasuhn (Senior Manager A&R Electrola), Heiner Peschmann (Head of Promotion Electrola) Andreas Keul (A&R Consultant), Ike Müller (Manager Stereoact), Florian Grimmer (Senior Manager Digital Media Electrola), Maximilian Schwarz (Product Manager Electrola), Dirk Geibel (Director Marketing Electrola & Airforce1 Records) und Ralf Schedler (General Manager, Senior Director A&R Electrola) (Bild: Universal Music)

Das DJ- und Produzentenduo Stereoact hat einen langfristigen Vertrag beim Universal-Music-Label Electrola unterschrieben.

Das Duo, bestehend aus Rico Einenkel und Sebastian Seidel, verbindet laut Electrola "mit großem Erfolg Deephouse mit Popschlager". Das Münchner Label verweist auf über 196 Millionen Streams der deutschsprachigen Songs von Stereoact. Zudem erhielt das Duo Auszeichnungen wie achtfach Gold, vierfach Platin und den seltenen Diamant Award für über 1.200.000 verkaufte Singles des Hits "Die immer lacht", den Stereoact in Zusammenarbeit mit Kerstin Ott veröffentlichten. Das Video zum Song sei mit aktuell 179 Millionen Views das erfolgreichste deutsche Musikvideo aller Zeiten.

Als erstes Projekt mit Electrola bringt Stereoact nun am 21. August 2020 den Song "Millionen Schätze" auf den Markt, nächstes Jahr soll das dritte Studioalbum des Duos erscheinen.

Die Vorgängeralben "Lockermachen Durchfedern" (2017) und "Tanzansage" (2016) veröffentlichte Stereoact bei Kontor Records im Vertrieb von Edel.