Unternehmen

tonpool vertreibt Cherry-Red-Label Esoteric Recordings

Ab dem 1. Juli ist tonpool Medien der deutsche Vertriebspartner für das zum englischen Indie Cherry Red gehörende Label Esoteric Recordings, das vor allem für Wiederveröffentlichungen bekannt ist.

31.07.2020 10:18 • von Dietmar Schwenger
Einigten sich (oben, von links): Mark Powell (Esoteric Recordings) und Martin Ruder (tonpool Medien) sowie Rod Duly (Cherry Red) (Bild: tonpool)

Ab dem 1. Juli 2020 ist tonpool Medien der deutsche Vertriebspartner für das zum englischen Indie Cherry Red gehörende Label Esoteric Recordings, das vor allem für Wiederveröffentlichungen bekannt ist. "Wir alle bei Esoteric Recordings und Cherry Red Records freuen uns auf die enge Zusammenarbeit mit Martin Ruder und dem Team von tonpool Medien für unseren Vertrieb in Deutschland", heißt es aus London.

"Der physische Vertrieb ist - nach wie vor - der wichtigste Teil unseres Geschäfts und der deutsche Markt ist ein sehr entscheidender und lebendiger Markt für die Musikgenres, auf die wir uns spezialisiert haben und die wir bei Esoteric Recordings zelebrieren", erläutert Mark Powell, Labelmanager Esoteric Recordings. "Wir freuen uns über dieses neue Arrangement, von dem wir sicher sind, dass es unseren bevorstehenden Veröffentlichungen in diesem Jahr und darüber hinaus sehr zugute kommen wird."

Für Martin Ruder, Director Labelmanagement/ tonpool Medien, verfügt Cherry Red über "musikhistorisch wertvolle Kataloge", wobei Esoteric für den deutschsprachigen Markt besonders interessant sei. "Die mit Rob Duly von Cherry Red vereinbarte Zusammenarbeit wird nun im direkten Austausch mit Mark Powell umgesetzt. Es bereitet Freude, die liebevolle Aufmachung, welche stets den Wünschen der CD- und Vinylsammler gerecht wird, vertreiben zu dürfen."

"Die hochwertigen Veröffentlichungen von Künstlern und Acts wie Alan Parsons Project, Barclay James Harvest oder Jim Capaldi, um nur einige wenige zu nennen, sind Klassiker, die einfach in jedes gut sortierte Progressive Rock Regal gehören", so Ruder weiter.

Demnächst erscheinen bei Esoteric Recordings unter anderem Titel von Randy California & Spirit, Barclay James Harvest, Roy Wood & Wizzard und Ray Thomas.