Livebiz

Waldbühne Berlin nennt weitere Acts für "Neustart - Die Open-Airs"

Nach Sido und Roland Kaiser hat Semmel Concerts weitere Künstler bestätigt, die ab dem 4. September auf der Waldbühne Berlin auftreten. Zugleich betont Dieter Semmelmann, dass Veranstaltungen unter den aktuellen Bedingungen und Auflagen für das Unternehmen keine Zukunft hätten.

24.07.2020 13:44 • von Dietmar Schwenger
Bietet ab September wieder Livekonzerte, wenn auch nur für 5000 Besucher: die Waldbühne Berlin (Bild: Sebastian Greuner)

Nach Sido und Roland Kaiser hat Semmel Concerts weitere Künstler bestätigt, die ab dem 4. September unter dem Motto "Back To Live Neustart - Die Open-Airs" ab September 2020 auf der Waldbühne Berlin auftreten. Dazu gehören Helge Schneider, Wincent Weiss und eine vom rbb-Fernsehen präsentierte Schlagernacht.

Alle Konzerte werden mit einer Gesamtkapazität von 5000 Besuchern, entsprechend der ab September geltenden gesetzlichen Vorgaben in Berlin, stattfinden. Ansonsten finden knapp 23.000 Menschen Platz in der Open-Air-Spielstätte. Die Tickets sind auf jeden Besucher personalisiert. Bis zu vier Personen eines Haushalts können die Konzerte gemeinsam besuchen. Zudem werden alle Veranstaltungen unter Einhaltung bestehender Hygiene- und Abstandsregeln durchgeführt. Dafür wurde in Zusammenarbeit zwischen Betreiber, Veranstalter und Sicherheitsdienst ein speziell für die Waldbühne zugeschnittenes Hygienekonzept erarbeitet.

Zugleich betont Dieter Semmelmann, CEO Semmel Concerts Entertainment, dass diese Veranstaltungen vor allem einen symbolischen Wert hätten: "Es geht bei diesen Konzerten um nicht mehr und nicht weniger als ein Zeichen zu setzen: Ein Lebenszeichen der Live-Musikindustrie und ein Signal an unser Publikum, auf das sie schon so ungeduldig gewartet haben. Wir tragen Verantwortung, auch unseren Künstlern gegenüber, und kämpfen seit Monaten des Berufsverbots für den Fortbestand einer ganzen Branche und Hunderttausenden Beschäftigten, die direkt oder indirekt davon abhängig sind. Diese Konzerte in der Waldbühne geschehen aus keiner wirtschaftlichen Motivation heraus, sondern sind nur unter großen finanziellen Kompromissen aller Beteiligten möglich. Eine Durchführung von Veranstaltungen unter den aktuellen Bedingungen und Auflagen hat für uns keine Zukunft, aber noch geben wir nicht auf."

Termine:

04.09.20 Roland Kaiser

05.09.20 Sido

06.09.20 Helge Schneider

18.09.20 Wincent Weiss

20.09.20 Schlagernacht.special Edition präsentiert vom RBB-Fernsehen (tbc.)