Medien

MusikWoche Vol. 30/31 2020: E-Paper jetzt digital lesen

Die neue Ausgabe von MusikWoche enthält folgende Schwerpunktthemen: Dossier - Quartalsauswertung / Live - Tarifeinigung zwischen BVMI und GWVR / Recorded & Publishing - Umfrage Publishing (Teil 2)

17.07.2020 09:00 • von Norbert Schiegl
Die E-Paper-Ausgabe von MusikWoche Vol. 30+31 2020 (Bild: MusikWoche)

Die Ausgabe Vol. 30/31 2020 von MusikWoche enthält folgende Schwerpunktthemen:

Dossier: Quartalsauswertung: Zu den Gewinnern im ersten Halbjahr mit steigenden Marktanteilen zählen neben Sony Music vor allem die Indies.

Live: Nach fünf Jahren einigen sich der BVMI und die GWVR auf einen Tarif für eine Vergütung des Leistungsschutzrechts der Veranstalter.

Recorded & Publishing: MusikWoche wollte von ausgewählten Akteuren aus dem Verlagsbereich wissen, wie sich durch die Corona-Krise der kreative Prozess im A&R-Bereich verändert hat.

Bitte loggen Sie sich hier mit ihren Anmeldedaten ein.