Unternehmen

Universal Music führt Edelmetallstatistik im Juni an

Mit zehn dem Bundesverband gemeldeten Gold- und Platin-Auszeichnungen führt Universal Music die monatliche Edelmetallstatistik des BVMI im Juni an. Zum Erfolg trugen Künstler wie Ramon Rosselly, Julia Michaels, Matthias Reim & Michelle oder The Weeknd bei.

16.07.2020 14:39 • von Jonas Kiß
Hat mit dem Album "Herzenssache" Goldstatus erreicht: Ramon Roselly (Bild: Mischa Lorenz/Electrola)

Mit zehn dem Bundesverband gemeldeten Gold- und Platin-Auszeichnungen führt Universal Music die monatliche Edelmetallstatistik des BVMI im Juni 2020 an.

Zum Erfolg trugen Künstler wie Ramon Roselly, Julia Michaels, Matthias Reim & Michelle oder The Weeknd bei. Außerdem erreichte der Soundtrack zu "Die Eiskönigin - Völlig Unverfroren" hierzulande im Juni vierfachen Platin-Status.

Warner Music kam im Juni auf drei Edelmetall-Nennungen. Mit dabei sind Ed Sheeran feat. Camila Cabello & Cardi B, Robin Schulz feat. Erika Sirola und Roddy Ricch. Sony Music und Kontor Records zählten im Juni jeweils zwei Edelmetalle. Dabei sammelten Amon Amarth und Riton mit Oliver Heldens feat. Vula Gold-Awards für Sony Music ein, während Jerome und Vize bei Kontor Records für den Erfolg sorgten.

Jeweils einmal tauchen Telamo (Giovanni Zarrella), TwoSides (Apache 207), Groove Attack (Azet) und Earcandy (Mathea) in der Juniliste auf.

Insgesamt finden sich im Juni 22 ausgezeichnete Titel. Im Vormonat waren es nur 12 Singles.

Alle Titel im Überblick:

Amon Amarth "Jomsviking" Gold 1-fach

Giovanni Zarrella "La vita è bella" Platin 1-fach

O.S.T. - Various "Die Eiskönigin - Völlig Unverfroren (Frozen)" Platin 4-fach

Ramon Roselly "Herzenssache" Gold 1-fach

Apache 207 "200 km/h" Platin 1-fach

Azet "Fast Life" Gold 1-fach

Dardan feat. Xiara "Genauso" Gold 1-fach

Ed Sheeran feat. Camila Cabello & Cardi B "South Of The Border" Gold 1-fach

Jerome Light "Gold" 1-fach

Julia Michaels "Issues" Platin 1-fach

Luciano "Jäger" Gold 1-fach

Marshmello & Bastille "Happier" Platin 1-fach

MATHEA "2x" Gold 1-fach

Matthias Reim & Michelle "Idiot" Gold 1-fach

Meduza, Becky Hill & Goodboys "Lose Control" Gold 1-fach

Nimo & Hava "Kein Schlaf" Gold 1-fach

Portugal. The Man "Feel It Still" Gold 3-fach

Riton x Oliver Heldens feat. Vula "Turn Me On" Gold 1-fach

Robin Schulz feat. Erika Sirola "Speechless" Platin 1-fach

Roddy Ricch "The Box" Gold 1-fach

The Weeknd "Blinding Lights" Gold 3-fach

Vize "Glad You Came" Gold 1-fach