Unternehmen

Tayna rappt für Sony Music

Sony Music hat die albanische Rapperin Tayna unter Vertrag genommen und veröffentlicht bereits am 12. Juli ihre neue Single, "Bass".

10.07.2020 15:43 • von Frank Medwedeff
Tayna: Plant mit Sony Music einen weiteren Karrieresprung: Tayna (Bild: Sony Music)

Sony Music hat die albanische Rapperin Tayna unter Vertrag genommen und bringt bereits am 12. Juli ihre neue Single, "Bass", heraus.

Im April 2018 veröffentlichte Tayna ihre Debütsingle "Columbiana", die sich in ihrer Heimat sofort an die Spitze der offiziellen Singlescharts setzte und weltweit mehr als neun Millionen Spotify-Streams verzeichnete. Nach zahlreichen weiteren Hits in Albanien mit Millionen von Streams konnte sie sich in diesem Jahr mit Edhe Ti" mit Mozzik als Gastkünsler erstmals auch in den Offiziellen Deutschen Singlescharts platzieren. In den sozialen Medien verfügt Tayna nach Angaben von Sony Music über "eine riesige Anhängerschaft" mit über 1,4 Millionen Followern auf Instagram, 400 Millionen Aufrufen bei YouTube und knapp 400.000 monatlichen Hörern bei Spotify.

Tayna sagt zum Vertragsabschlusss mit dem Major: "Ich bin sehr glücklich, mich mit Sony Music auf eine Zusammenarbeit geeinigt zu haben. Nach intensiven Gesprächen sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass wir gemeinsam den nächsten großen Schritt meistern können. So werde ich mich künstlerisch weiterentwickeln und kann mich voll auf die Musik konzentrieren."