Unternehmen

Universal Music Deutschland begrüßt Michele Morrone

Universal Music Deutschland hat den auch als Schauspieler und Model aktiven italienischen Sänger Michele Morrone in Kooperation mit Universal Music Polen weltweit unter Vertrag genommen. Zu großer Popularität hat Michele Morrone die Hauptrolle in dem Film "365 Tage" verholfen.

01.07.2020 17:03 • von Jonas Kiß
Im Headquarter von Universal Music (von links): Clotilde Zomparelli (Management Michele Morrone), Nora Otto, Frank Engel, Ulf Zick (alle Universal) und Michele Morrone mit Max Paproth, Friedrich Kraemer, Leonidas Chantzaras und Frank Briegmann (alle Universal) (Bild: Lorenzo Errico)

Universal Music Deutschland hat den italienischen Schauspieler und Sänger Michele Morrone in Kooperation mit Universal Music Polen weltweit unter Vertrag genommen. Morrone, der auch als Model aktiv ist, unterschrieb am 28. Juni 2020 in Berlin seinen Vertrag mit Polydor/Island und Universal Music Deutschland.

Neben dem Team von Polydor/Island begrüßte auch Frank Briegmann, CEO & President Central Europe Universal Music und Deutsche Grammophon, das italienische Multitalent. Zu großer Popularität hat Michele Morrone die Hauptrolle in dem Film "365 Tage" verholfen. Der Film thront laut Universal Music nicht nur in Deutschland auf Platz eins in den Netflix-Charts.

Im Juni erschien mit "Dark Room" das erste Album von Morrone, an dem das polnische Produktionsteam Hotel Torino mitwirkte. Der Erfolg des Films habe auch bei Songs aus seinem Debütalbum wie "Hard For Me" und "Feel It" für millionenfache Streamingabrufe gesorgt. So stehen knapp 100 Miollionen Streams auf den Audio- und Video-Services insbesondere durch die im Film eingebundenen Songs zu buche, heißt es aus Berlin.

Zudem freut sich Universal Music, dass Morrone inzwischen die Sieben-Millionen-Grenze bei Instagram überschritten hat, "mit einem täglichen Zuwachs von über 100.000 Followern".