Unternehmen

Spotify differenziert Angebot weiter aus

Am 1. Juli hat Spotify unter dem Namen Spotify Premium Duo einen neuen Tarif in 78 Märkten eingeführt. Dabei können sich zwei Personen aus einem Haushalt ein kostenpflichtiges Abo des Streamingdiensts teilen.

01.07.2020 14:26 • von Jonas Kiß
Jetzt auch im Zweierpack erhältlich: ein Abo von Spotify (Bild: Spotify)

Am 1. Juli 2020 hat Spotify unter dem Namen Spotify Premium Duo einen neuen Tarif in weltweit gleich 78 Märkten eingeführt. Dabei können sich zwei Personen aus einem Haushalt ein kostenpflichtiges Abonnement des Streamingdiensts teilen. Das Angebot beinhaltet unter anderem das Streamen von Musik ohne Werbeunterbrechung, On-Demand Hören sowie Offline-Zugriff auf eine Auswahl von mehr als 50 Millionen Songs und über eine Million Podcast-Titel.

Der Preis liegt hierzulande im nächsten Halbjahr bei monatlich 12,67 Euro. Ab 2021 berechnet Spotify mit der Wiederanpassung des Mehrwertsteuersatzes in Deutschland dann den eigentlich angepeilten Standardpreis für Premium Duo in Höhe von von 12,99 Euro.

Neben diesem Angebot für zusammenlebende Partner, Freunde oder WGs offeriert Spotify hierzulande bereits ein Einzel-Abo für 9,99 Euro, einen Studenten-Tarif für 4,99 Euro und ein Familien-Abo für 14,99 Euro. Auch diese Preise ändern sich zwischen dem 1. Juli und dem 31. Dezember vorübergehend, "um die Senkung des deutschen Mehrwertsteuersatzes von 19 Prozent auf 16 Prozent widerzuspiegeln".