Unternehmen

Veränderungen bei V2 Records

Das von Bertus vertriebene Label V2 vergrößert das Team und will die unternehmerischen Tätigkeiten stärken und ausbauen. Außerdem wechselt das Label im digitalen Vertrieb von FUGA zu The Orchard.

01.07.2020 09:28 • von Jonas Kiß
Sieht sich mit V2 international gut aufgestellt: CEO Chris Boog (Bild: V2 Records)

Das Label V2, das Künstler wie Ziggy Marley, Thomas Dybdahl, Blaudzun und Mister And Mississippi zum Repertoire zählt, vergrößert das Team und will die unternehmerischen Tätigkeiten stärken und ausbauen. Außerdem wechselt das Label im digitalen Vertrieb von FUGA zu The Orchard. Um den physischen Vertrieb kümmert sich weiterhin Bertus.

Im August 2020 startet Alfred van Luttikhuizen als Head of Promo And Marketing bei V2. Van Luttikhuizen und das Label kennen sich bereits, da Van Luttikhuizen in den Bands John Coffey und Tusky spielte. Beide Acts stehen bei V2 unter Vertrag.

Tomas Luyke verlässt V2 Records als Head of Digital und heuert bei Warner Music an. Seine Nachfolge tritt Marien Huijssoon an, der bisher als Streaming and Content Manager für V2 tätig war.

Max Beekman, der bisher für Bertus Distribution arbeitete, koordiniert künftig bei V2 Records als International und Product Manager Labels und Acts. Dabei wird er in Deutschland von Marcus Offermanns und in Frankreich von Cyrille Mailliard unterstützt. Offermanns und Mailliard arbeiten beide bei Bertus und sollen in diesen Ländern Hauptansprechpartner für den Bereich Promotion sein und alle Marketingaktivitäten koordinieren.

Seit dem 30. Juni bilden Jelle Stavasius und Marien Huijssoon das neue A&R-Team von V2. Sie sollen das Label-Repertoire mit Fokus auf lokale und internationale Künstler erweitern.

Mit Büros im niederländischen Hilversum und in Brüssel sowie Vertretungen in Paris und Hamburg verfüge V2 über eine "solide Basis und das Potenzial, das internationale Wachstum, welches dem Label in den vergangenen Jahren gelungen ist, weiter anzutreiben".

V2-CEO Chris Boog beschreibt die Neuerungen: "Vor dem Hintergrund eines sich schnell verändernden Marktes und den damit verbundenen Möglichkeiten, haben wir die Chance ergriffen, eine moderne Plattform mit Fokus auf dem Digitalbereich und dem internationalen Markt zu entwickeln. Wir bieten ein professionelles und auf umfassenden Erfolg ausgerichtetes Umfeld, in dem Künstler und Label für uns immer im Mittelpunkt stehen. Dieser komplexe Leistungsumfang ist unsere Antwort auf ständig wachsende und sich verändernde Anforderungen. Für uns ein logischer nächster Schritt, der uns weiter auf dem Markt etabliert, unsere Expertise größtmöglich gewinnbringend einsetzt und damit die Grundlage für unser Wachstumsziel darstellt."