Livebiz

Beke Trojan leitet Bookingabteilung bei Kopf & Steine

Beke Trojan ist neu als Head of Booking bei Veranstalter Kopf & Steine im Team und kümmert sich fortan unter anderem hauptverantwortlich um die Festivals MS Dockville und Spektrum.

22.06.2020 14:27 • von Frank Medwedeff
Neuzugang bei Kopf & Steine: Beke Trojan (Bild: Kopf & Steine)

Beke Trojan lst als Head of Booking neu im Team des Hamburger Veranstalters Kopf & Steine. Seit 1. Juni 2020 leitet Trojan die Booking-Abteilung des Unternehmens und kümmert sich hauptverantwortlich um die Festivals MS Dockville und Spektrum und betreut darüber hinaus ebenso die weiteren Veranstaltungen von Kopf & Steine.

Beke Trojan ist seit fast zehn Jahren im Bookingbereich tätig. Zuletzt war sie bei Neuland Concerts für das Tourbooking internationaler und nationaler Acts zuständig. Zuvor hat Trojan bei FKP Scorpio mehrere Jahre Festivalbooking-Erfahrung gesammelt, die sie von nun an bei den Events ihres neuen Arbeitgebers einbringen werde.

"Es wird spannend, es wird aufregend: ich freue mich auf diese neue Herausforderung, auf die Arbeit an bestehenden und kommenden Formaten und darauf, den Wilhelmsburger Festivalsommer mit dem kreativen Team von Kopf & Steine weiterzuentwickeln", erklärt Trojan.

Frank Diekmann, Geschäftsführer Brot & Steine, sagt: Wir freuen uns riesig, Beke für diesen Job gewonnen zu haben: Sie hat nicht nur jede Menge Erfahrung und Kompetenz in Sachen Booking, sondern darüber hinaus neue Ideen und Perspektiven für unsere Festivals - sie passt super zu uns, und wir freuen uns auf die neue Saison."

Beim MS Dockville - Festival für Musik und Kunst "finden sich jedes Jahr mehr als 60.000 Besucher*innen in Hamburg-Wilhelmsburg ein, um gemeinsam Newcomer*innen, Lieblingskünstler*innen und Geheimtipps zu hören, zu entdecken und zu feiern - umgeben von einer einzigartigen Kulisse und unvergleichlichen Atmosphäre", wie das Team von Brot & Steine erläutert. Das Spektrum versammele, untersuche und zelebriere "die spannendsten HipHop-Künstler*innen und -Klänge gemeinsam mit über 12.000 Besucher*innen". In diesem Jahr fallen beide Live-Events indes der Corona-Krise zum Opfer.

Zum Spektrum von Kopf & Steine gehören zudem neben dem queer-elektronischen Vogelball und dem MS Artville - Festival für urbane Kunst von und für morgen noch zahlreiche weitere Festivals in Hamburg-Wilhelmsburg und Hohenlockstedt.