Livebiz

Viel los auf der Kulturbühne Karlsruhe

Verschiedene Firmen aus der Veranstaltungsbranche haben sich für die Kulturbühne Karlsruhe GmbH zusammengeschlossen und betreiben nach eigener Aussage "eine der größten Open-Air-Bühnen Deutschlands" im Corona-Sommer 2020 für Publikum in Autos und auf Freiluftsitzplätzen.

16.06.2020 13:15 • von Frank Medwedeff
Weihte mit ihrem Konzert am 12. Juni die Kulturbühne ein: Beatrice Egli (Bild: Michael Tubach)

Die Drive-In-Kulturbühne an der Messe Karlsruhe mache es möglich, dass trotz Corona-Auflagen in dieser Sommersaison "großartige Konzerte und kulturelle Live-Veranstaltungen" in der nordbadischen Metropole stattfinden können.

Hinter dem Veranstalter Kulturbühne Karlsruhe GmbH steht ein Zusammenschluss verschiedener Firmen aus der Veranstaltungsbranche - Crystal Sound, hell begeistert., Megaforce, Eventtechnik Gleich sowie Reposit Entertainment - die in Kooperation mit der Messe Karlsruhe das Gelände bis Ende August bespielen. Für die Programmgestaltung zeichnen unter anderem Max Fuhrer (Apart) und Marius Lehnert (Discotronic) verantwortlich.

Die Drive-In-Kulturbühne auf dem Parkplatz P3 der Messe Karlsruhe gehöre in diesem Sommer zu den größten Open-Air-Bühnen Deutschlands. Mit 24 Metern überrage die Bühnenkonstruktion die gesamte Umgebung, und das 30.000 Quadratmeter große Areal des Parkplatzes erlaube eine Kapazität von 820 Fahrzeugen sowie "99 Open-Air Sitzplätzen in unmittelbarer Bühnennähe".

"Mit den 'Open Air Lodges' in erster Reihe bieten wir ein einzigartiges Konzerterlebnis unter freiem Himmel und gehen die ersten Schritte Richtung Normalität", so Florian Vitez von Reposit Entertainment. Jeweils vier Personen können demnach "in diesen Lodges direkt an der Bühne feiern".

Bei weiteren Lockerungen in der Corona-Verordnung könne das Angebot an Open-Air-Sitzplätzen zudem "jederzeit erweitert werden". Getränke und Snacks sind vor Ort bestellbar und werden zu jeder Lodge beziehungsweise zu jedem Fahrzeug gebracht - oder können an den Getränkeständen direkt abgeholt werden.

"Um das Konzerterlebnis für Publikum und Künstler*innen so interaktiv wie möglich zu gestalten", haben die Kulturbühne-Verantwortlichen eigens eine App entwickelt, "mit der die Zuschauer*innen ihren Applaus aus ihrem Auto heraus direkt zu den Acts und auch in alle anderen Autos hineinbringen können".

Am 12. und 13. Juni stieg bereits das Eröffnungswochenende mit Auftritten von Beatrice Egli und Fritz Kalkbrenner.

Das weitere bislang veröffentlichte Programm umfasst im Juni und Juli unter anderem noch Auftritte bekannter Musiker und Bands von Farid Bang über Culcha Candela und J.B.O. bis zu den Orsons und Haftbefehl oder auch von Comedians wie Markus Maria Profitlich oder Bülent Ceylan.

Termine:

19.06.2020 Farid Bang

26.06.2020 Markus Maria Profitlich

27.06.2020 Mademoiselle Nicolette

28.06.2020 Raschèr Saxophon Quartett

02.07.2020 J.B.O.

03.07.2020 Culcha Candela

11.07.2020 Bülent Ceylan

16.07.2020 Trombone Unit Hannover

18.07.2020 Felix Kröcher & Klaudia Gawlas

19.07.2020 Die Orsons

24.07.2020 Haftbefehl