Livebiz

Zwei Millionen verfolgten Livestream von BigCityBeats

Am 18. April übertrug BigCityBeats einen Livestream aus der Frankfurter Commerzbank Arena. Laut eigenen Angaben wollten zwei Millionen Zuschauer Auftritte unter anderem von Gestört aber Geil, SDP und DJ Le Shuuk sehen.

20.04.2020 12:24 • von Dietmar Schwenger
So begann der Livestream: Eröffnungszeremonie am Anstoßpunkt in der Commerzbank Arena (Bild: BigCityBeats)

Am 18. April 2020 übertrug BigCityBeats einen Livestream aus der Frankfurter Commerzbank Arena. Laut eigenen Angaben wollten zwei Millionen Zuschauer das Geschehen in dem Stadion sehen, wo ansonsten am ersten Juni-Wochenende die BigCityBeats World Club Dome Las Vegas Edition stattgefunden hätte.

Fußballspieler der Frankfurter Eintracht wie Kevin Trapp, Timothy Chandler, Filip Kostic, Gelson Fernandes, Goncalo Pacienca, Marijan Cavar und der auf dem Videowürfel zugeschaltete Lukas Podolski, die DJs Gestört aber GeiL, Le Shuuk und BigCityBeats CEO Bernd Breiter versammelten sich zunächst am Mittelkreis, um "gemeinsam Einheit und Zusammenhalt" zu demonstrieren. "Auf Jetzt - InEintracht", heißt die Kampagne, mit der Eintracht Frankfurt denjenigen helfen will, die von der Corona-Krise besonders betroffen sind.

Im Anschluss daran begannen die DJ-Sets von Gestört aber Geil mit Special Guest SDP und Le Shuuk. Später konnten die Zuschauer weitere DJ-Sets aus aller Welt verfolgen - unter anderem von David Guetta aus Miami. BigCityBeats übertrug auf allen eigenen Kanälen bei YouTube, Facebook, Instagram und Twitch.