Unternehmen

Sony Music festigt Zusammenarbeit mit The Cratez

Als The Cratez kommen David Kraft und Tim Wilke mit ihren Produktionen bereits auf zahlreiche Gold- und Platin-Auszeichnungen. Noch vor dem im Frühjahr anstehenden Debütalbum des Produzentenduos machen Sony Music, Gold League und das RBK-Team um Ronny Boldt die bestehende Zusammenarbeit nun offiziell.

30.01.2020 13:41 • von
Wollen weiter nonstop Hits landen (von links): Brook Demissie (Director Gold League), Max Zieke (RBK), Joshi Mizu (Künstler), Marlene Kilian (RBK), Sophie Seifert (RBK), Mo Bojarski (Label Manager Gold League), Patrick Mushatsi-Kareba (CEO Sony Music GSA), Tim Wilke (The Cratez), Ronny Boldt (Geschäftsführer RBK), David Kraft (The Cratez) und Franz Hinterecker (Senior A&R Gold League) (Bild: Sony Music)

Als The Cratez kommen die beiden Göttinger David Kraft und Tim Wilke mit ihren Produktionen mit Deutschrap-Größen wie Raf Camora, Bonez Mc, Gzuz, Kontra K oder Capital Bra bereits auf zahlreiche Gold- und Platin-Auszeichnungen und waren an neun Nummer-eins-Singles und elf Nummer-eins-Alben beteiligt. Noch vor dem im Frühjahr anstehenden Debütalbum des Produzentenduos machen Sony Music, die Division Gold League und das RBK-Team um Ronny Boldt die bestehende Zusammenarbeit nun offiziell, und zelebrierten die Erfolge im Rahmen eines Treffens in Berlin.

"Wir heißen The Cratez hiermit offiziell herzlich willkommen in der Sony-Music-Familie", sagt Patrick Mushatsi-Kareba, CEO Sony Music GSA. "Mit ihrem Talent, ihrem internationalen Anspruch und ihrer Fähigkeit, Künstlern zu einem eigenen Sound zu verhelfen, dabei dennoch einen charakteristischen Cratez-Sound zu kultivieren, passen David und Tim perfekt in unsere Mitte."

RBK-Geschäftsführer Ronny Boldt bedankt sich derweil bei Brook Demissie und dem Team von Sony Music und Gold League "für das Vertrauen" und "die hervorragende Partnerschaft" und freut sich bereits auf weitere Veröffentlichungen und Projekte: "Der Output und die Erfolge, die The Cratez in den letzten Jahren erreichen konnten sind außergewöhnlich und wir freuen uns, Teil des Teams und der Erfolgsgeschichte zu sein."

Noch im Frühjahr 2020 soll mit "Nonstop" das erste Produzenten-Album von The Cratez erscheinen. Von bislang vier Singles landeten drei in den Top 10 der Offiziellen Deutschen Charts. Laut Sony Music stehen die Tracks "Honda Civic" mit Bonez Mc und "Skifahren" mit Bausa, Maxwell und Joshi Mizu zudem kurz vor Gold-Status.

"The Cratez liefern nonstop Hits und vereinen auf ihrem Sampler so viele unterschiedliche Künstler, wie kaum jemand zuvor", freut sich auch Brook Demissie als Director Gold League darüber, "dass das Projekt über uns erscheint" und verweist auf "die reibungslose Zusammenarbeit mit Ronny Boldt und seinem Team".