Livebiz

m4music mischt bei Fête des Vignerons mit

Am 4. August ist m4music mit einem eigenen Konzertprogramm zu Gast bei der Fête des Vignerons, einem Weinfest, das ungefähr alle 25 Jahre in Vevey im schweizerischen Kanton Waadt stattfindet.

02.08.2019 15:27 • von Jonas Kiß
Spielen bei der Fête des Vignerons: Wolfman aus Zürich (Bild: Simon Habegger)

Am 4. August 2019 ist m4music zu Gast bei der Fête des Vignerons, einem Weinfest, das ungefähr alle 25 Jahre in Vevey im schweizerischen Kanton Waadt stattfindet. m4music, das Popmusikfestival des Migros-Kulturprozenten, präsentiert dort auf der Bühne Village du Monde ein eigenes Konzertprogramm.

Die Basler Band Asbest eröffnet das Programm um 14.30 Uhr. Das Trio gewann beim m4music Festival im März 2019 den Nachwuchswettbewerb "Demo Of The Year 2019". Um 16.15 Uhr folgt ein Konzert der Rapperin La Gale aus Lausanne.

Die Züricher Band Wolfman steht ab 18.30 Uhr auf der Bühne, bevor Crimer das Publikum um 20.30 Uhr mit "melancholischen Synthpop-Hymnen auf eine 80er-Jahre-Tanzfläche katapultiert".

Für den Abschluss des Abends sorgt ab 22.30 die Genferin La Colère. Die Künstlerin ging beim diesjährigen "Demotape Clinic"-Wettbewerb in der Kategorie Electronic als Gewinnerin hervor.