Events

Tina Schlechter gewinnt "Welcome To Europe"-Preis

Mit dem Song "Mach die Augen auf" gewann Tina Schlechter am 2. Juli den "Welcome To Europe"- Songcontest im Europa-Park. Den zweiten Platz bei dem von der 7us media group veranstalteten Wettbewerb belegte der 13-jährige Nils mit dem selbstgeschriebenen Titel "Sternenzelt".

08.07.2019 10:06 • von Jonas Kiß
Feierten im Europa Park: Die Finalisten von "Welcome To Europe" (Bild: Europa Park)

Mit dem Song "Mach die Augen auf" gewann die 19-jährige Tina Schlechter aus Altdorf am 2. Juli 2019 den zwölften "Welcome To Europe"-Songcontest im Europa-Park. Sie kann sich nun auf eine professionelle Studioaufnahme in den Baderstudios in Weil der Stadt und eine Veröffentlichung mit großer Promotionunterstützung der 7us media Group freuen.

Den zweiten Platz bei dem von der 7us media group veranstalteten Wettbewerb belegte der 13-jährige Nils mit dem selbstgeschriebenen Titel "Sternenzelt". Der ehemalige "Blind-Audition"-Gewinner bei "The Voice-Kids" räumte zudem einen Sonderpreis ab: Er erhält die Möglichkeit in einer der nächsten Ausgaben der SWR-Sendung "Immer wieder Sonntags" aufzutreten.

Den dritten Platz teilen sich die 22-jährige Marie Winter aus Winnenden mit "Wir schrumpfen den Planeten ein" und die 17-jährige Abiturientin Christina aus Fellbach mit dem Soulsong "As One". Der vierte Platz geht an die 16-jährige Schülerin Me Marie mit dem Song "Ein Teil von mir".

Insgesamt zählte Veranstalter Hans Derer 136 Wettbewerbsbeiträge aus ganz Europa. Anders als in den vergangenen Jahren fand der Contest bei seiner zwölften Auflage nicht im Eisstadion, sondern im repräsentativen Europa-Park-Dome statt. 2500 Schüler besuchten die Award-Show.

Die 7us media Group veranstaltet "Welcome To Europe" zusammen mit dem Verein Artists for Europe und dem Europa Park Rust in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg.